Kopfhörerkabel und LEDs

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die ungefähre Flussspannung/Betriebsspannung / Durchlassspannung usw. Ist abhängig von der Farbe der LED und bei Rot ~1,9V, bei Grün/Gelb ~2,2V, bei Blau und Weiß 3,0-4,0V. bedeutet, die Spannung (lautstärke) muß den entsprechenden Wert erreichen. also würde eine rote LED als erstes leuchte /je nach Lautstärke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher geht das. Ich habe es selbst einmal gemacht. Allerdings musst du beachten, dass eine LED eine Funktion einer Diode hat, also würde ich noch eine zweite LED in die Sperrrichtung der ersten parallel schalten. Du kannst das ganze auch mit einem Vorschaltwiderstand erden wenn du willst. Mit USB ist es dann doch noch ein Stück schwieriger. Da müsstest du die ganzen Boxen auseinander nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann dir nur den Tipp geben, mal nach "lichtorgel aus leds selber bauen" zu googeln. Ob das funktioniert was du speziell vorhast, kann dir keiner aus der hohlen Hand sagen. Haengt naemlich von den verwendeten Bauteilen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest auch nur eine LED mit Vorschaltwiderstand parallel zum Kopfhörer anlöten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?