Kopfhörer zum Zocken?!?

4 Antworten

Ein herrlicher Text ^^

Also, grundsätzlich stimme ich AtoLevo zu, die Beyerdynamic sollten eigentlich ideal sein. Wenn ich dazu noch etwas anmerken darf; es klingt bei Ato etwas so, als wäre der DT 880 (wir schreiben hier über die Edition 2005-Version mit 250 Ohm, vermute ich jetzt einfach mal), eher neutral gesoundet. Das ist nicht der Fall, auch er liefert ein ordentliches Bassfundament, ist aber dabei eben (im oberen und mittleren Bassbereich) zurückhaltender als der DT 990 Pro. Auch sind die Materialien hochwertiger, was aber bei beiden nicht das Problem sein soll. Ein KHV wie der Fiio E10 Olympus (auf den Zusatz Olympus achten, es gibt zwei Versionen, der Olympus ist besser) ist für beide Pflicht.

Es gibt noch eine Alternative von AKG, genauer den AKG K701 oder den Q701, wobei letzterer etwas runder klingt, mehr Bass beitet. Aber sie sind, verglichen mit den Beyer beide eher neutral, bieten aber eine sehr große Bühne, weshalb ich sie noch mal erwähnt haben wollte. Das Problem ist die Serienstreuung, manche sind gut, manche "blutleer", die klingen einfach flach. Ein KHV ist auch hier nötig.

Dann gibt es noch den Philips X1/00, welcher überraschend gut klingt (für einen Philips), das Sounding geht Richtung DT 880, allerdings etwas belegt, also um Nuancen "mumpfiger", und in den Höhen eher zurückhaltend. Er ist nicht schlecht, ein KHV ist ... bedingt ... nötig, besser mit. Die Bühne ist brauchbar (etwa wie beim DT 990 Pro).

Dann sollte, aufgrund seiner guten Räumlichkeit auch noch der Sennheiser HD 598 erwähnt werden. Da ist dann leider der Rest Schrott, der hält mit Glück 4 Jahre. Also besser nicht ...


So, ich muss jetzt los, falls du Fragen hast, können Alex, Ato, BadJoke, Naaati, OhhShit und, falls du dann doch überraschend In-Ear wollen solltest, auch Beffel dir helfen.

Also ich habe das Logitech G430 Gaming Headset (http://goo.gl/dpSO37) und bin sehr zufrieden.

Es ist nicht günstig, aber kann es total empfehlen. Ich denke die ganzen guten Bewertungen sprechen auch für sich.

Es gibt sicher günstigere, aber so bequem und so guter Sound, da kann man auch mal etwas mehr ausgeben.



Wird der Kopfhörer auschließlich am PC verwendet?

Wenn ja würde sich ein FiiO E10+ ein Beyerdynamic DT 990 Pro, oder ein gebrauchter DT 880 (oder ein neuer, dann müsstest du aber auf den FiiO verzichten...) anbieten. Beide Kopfhörer sind offen, d.h. es geht sehr viel Schall nach innen, wie auch nach außen, weshalb du im Grunde keine Isolation hast. Dafür klingen offene Kopfhörer jedoch auch luftiger. DIe Räumlichkeit im Algemeinen ist einfach besser, die Bühne größer, die Ortung genauer (besonders beim Gaming interessant).

Der DT 990 wäre die bassigere Variante der beiden. Kann z.T. schonmal für Subbwooferfeeling sorgen.

Der DT 880 wiederum klingt etwas runder. Er hat etwas weniger Höhen (dennoch nicht gerade wenig, wie bei allen Kopfhörern von Beyerdynamic) und einen seichteren Bass. Dafür ist letzterer trockener und die Auflösung des Kopfhörers ist mMn. ein wenig besser, als die des DT 990.

Hierbei wäre es besonders für die interessant zu wissen, welchen Klang du eher bevorzugen würdest, da beide Kopfhörer sehr gut klingen und hier eigentlich größtenteils der Geschmack entscheiden sollte.

Der oben genannte FiiO E10 würde eine Soundkarte ersetzten, dieser ist ein Kopfhörerverstärker mit eingebauten Dac, der auch für fast alle Kopfhörer genügend Reserven hat. Vom Klang her sollte er zudem auch einen merklichen Unterschied zur Onboardsoundkarte liefern.

Hast du zufällig einen HiFi Laden in der Nähe bei dem du die beiden genannten KH mal gegeneinander hören könntest?

So dumm es übrigens klingt, bei Interesse hätte ich auch selbst noch einen gebrauchten DT 880 Edition anzubieten.


Warum so hoch angelegt? Für 20€ kannst du dir den Superlux HD 681 holen, der ist sehr gut wenn nicht besser als >100€ KH!

Nutze den selber seit ca. 1 jahr!

Danke, hab ich schon von gehört^^ ist der beim Zocken Stereo oder Surround?

0

Als 100€ KHs sicher nicht, aber besser als alle Headsets bis 160€.

Denn ein SRH440 oder SRH750DJ macht rein klanglich Kleinholz aus dem HD681.

2
@3125b

Jup, das stimmt, zum zocken ist daher der Superlux (aber wenn dann eher der HD 681 EVO oder der 668B) besser.

0

Was möchtest Du wissen?