Kopfhörer zu leise

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klare Sache: Der Innenwiderstand deiner Kopfhöhrer ist relativ groß, der Kopfhöhrerverstärker der Soundkarte/ der PC-Boxen (wo auch immer du die KH anschließt) ist zu schwach. Einzig sinnvolle Lösung ist ein Kopfhörerverstärker, z.B. dieser hier: http://www.thomann.de/de/millenium_ha4.htm Mit dem Gerät habe ich selbst schon gute Erfahrungen gemacht! Meine alten Sennheiser Kopfhörer kann ich am Hifi-Verstärker aufdrehen bis der Arzt kommt, am PC reicht es gerade, um Nebengeräusche zu überdecken. Mit dem Kopfhörerverstärker kann ich selbst am PC nicht ansatzweise voll aufdrehen.

Der Verstärker wird einfach zwischen Soundkarte und Kopfhörer gestöpselt und dient als Verstärker (hat ein eigenes Netzteil). Die Soundqualität ist einfach traumhaft!

Manche Soundkarten (bzw. PC's) geben zuwenig Leistung ab, insbesondere welche die "onboard", also schon fest auf dem "Motherboard", der Hauptplatine verbaut sind. Inzwischen ist das eher die Regel. Du kannst aber z.B. einen alten Hifi-Vertärker zwischenschalten und daran den Kopfhörer anschließen. Vielleciht ist Deine Soundkarte oder Dein Kopfhörer auch einfach schlecht.

Der Kopfhörer ist spitze! An der Stereoanlage geht er bis zum Ohrenbluten...

Die Soundkarte kann auch nicht grottig sein, immerhin geben die Boxen, die ja auch daran hängen, einen Wahnsinns-Sound... oder sehe ich da technisch was falsch?

0
@Smeagol0711

Ja, da siehst Du was falsch. I.d.R. sind PC-Boxen "aktiv" haben also ein eingebautes Netzteil bzw. "Verstärker". Ein Kopfhörer hat dies nicht.

0
@Minotaurus81

Vielen Dank erstmal für deine Antworten!

Dann ists wohl die miese onboard-Soundkarte. Jetzt suche ich noch nach Tricks, das zu beheben - am liebsten per Software. Oder muss ich mir eine neue teure Karte kaufen, oder sogar Aktiv-Kopfhörer (falls es sowas gibt)?

Die Frage geht an alle, du musst dich nicht genötigt fühlen, zu recherchieren ;-)

0

Es kommt meistens auf die Kopfhörer an. In ear Kopfhörer sind meistens ziemlich laut.

Der Klang ist auch oft besser bei In-Ear Kopfhörern...

0

Benutz doch die eingebaute Kopfhörerklinkenbuchse um einen Adapter zu Deinem Hifi-Verstärker anzuschliessen. Dann schließt du den Kopfhörer da an. Dann hast Du genug Reserven. Der Adapter, den Du brauchst nennt sich "Stereoklinke (klein) auf 2xChinchstecker"

Vielen Dank!

Gute Idee, geht aber leider nicht weil es sich um verschiedene Zimmer handelt...

0
@Smeagol0711

...Du kannst Dir auch vielleicht auf dem Flohmarkt 'nen Verstärker holen. Einfach mal suchen...die bekommt man da sehr billig.Irgend sowas altmodisches.Natürlich mit dem entsprechenden Kopfhöreranschluß. Da kriegst Du auch den Adapter für 1€. Boxen brauchst Du ja nicht.Und wenn Du einen von 'ner Microanlage "ergattern" kannst, wäre der bestimmt auch noch sehr gut zu verstauen, falls Du in Deinem "Computerzimmer" zu wenig Platz hast.

0

Vielleicht stecken die Kopfhörer in der Mikrofon-Buchse..?;)

sauwitzig... aber hätte ja theoretisch sein können ;-)

0

guck mal in deinen Audio-Optionen ob du dort alles auf höchste Stufe gestellt hast...

Was möchtest Du wissen?