kopfhörer werte

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig für dich ist eigentlich nur die Nennimpedanz. Je niedriger dieser Wert ist, desto leichter sind diese Kopfhörer anzutreiben. Wenn du also Kopfhörer an Mp3 Player, Smartphone oder PC mit Onboardkarte verwenden willst, sollten die Kopfhörer 16 oder 32 Ohm haben. 40 Ohm gehen auch. Ab 60 Ohm KANN es schon schwierig werden, die Kopfhörer an mobilen Geräten laut zu kriegen wenn du keinen Verstärker hast. Das sagt aber nichts über die Qualität aus ;)

Da gibt es keine guten und schlechten Werte. Bei Kopfhöhrern empfiehlt sich immer, probieren.

Die Impedanz sagt nur etwas über den internen Widerstandswert aus, nichts über den Klang. Der Frequenzgang sagt nur etwas über den Frequenzbereich aus, der wiedergegeben werden kann, nichts über die Qualität. Also Senken oder Überhöhungen in einzelnen Frequenzbereichen z.B.

Am besten probier die Teile aus, oder sieh dir Bewertungen von anderen Usern an (amazon vielleicht).

Was möchtest Du wissen?