Kopfhörer verursachen Ohrenschäden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja. Auch die EU Werte sind eigentlich zu hoch. Außerdem vertäubst du die Ohren - mach mal deutlich leiser und du wirst die Musik viel deutlicher und vielschichtiger wahrnehmen. Probier es einfach mal aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Walcheb
28.02.2016, 23:35

Danke! Werde ich machen.

0
Kommentar von Walcheb
23.11.2016, 18:47

Habe deinen Vorschlag seit knapp einem Jahr getestet, klappt super!

Vielen Dank nochmal!👍🏻

0

Dein Freund hat recht ! Kopfhörer in Verbindung mit der Leidenschaft laute Musik gern und oft zu konsumieren sind ein nicht zu unterschätzendes Paar ! Habe mir selber schon einen Gehörschaden durch lautes Hören per Kopfhörer im linken Ohr eingehandelt. Höre den wichtigen 3000 Hz-Bereich seitdem nicht mehr so gut wie früher.

Mach nicht den gleichen Fehler wie ich ! Hör lieber dosierter oder eben über die Boxen - da ist es wenigstens nicht so gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf jeden Fall Tinitus bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das ist ja nun wirklich keine neue Erkenntnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?