Kopfhörer gesucht, doch welche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Frequenzbereich sollte möglichst groß sein, dann ist der Klang auch besonders ausgewogen. Hängt aber auch davon ab was man bevorzugt. Viele hören mit basslastigen Kopfhörern ohne es zu wissen. Man kann aber auch viel mit einem Equalizer verändern, dass heißt bestimmte Frequenz verstärken oder vermindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MrSelfmade 15.05.2016, 10:45

Danke sehr hilfreich, gibt es einen optimalen Frequenzbereich oder entscheidet sich das voll und ganz nach dem Belieben des Hörers.

0
BlackShadowXT 15.05.2016, 11:59

Also wenn wir jetzt mal als Beispiel die populären ATH M50x nehmen, hätten diese einen Frequenzbereich von 15 - 28000 Hz. In einem normalen digitalen Equalizer liegt der Anfang bei 31 und das Ende bei 16000 Hz, um hier jetzt mal die Dimensionen klar zu machen. Ich persönlich kann nur empfehlen ein solides Grundgerüst zu haben, dass man sich dann mit Hilfe des Equalizers an die eigenen Wünsche anpasst. Meine Monster Turbine klingen in Verbindung mit der App Poweramp und meinen Einstellungen für mich nahezu perfekt. Diese hätten jetzt einen Frequenzbereih von 20 - 20000 Hz.

0

Ich kann die jabra revo empfehlen und nicht so ein beats schrott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?