kopfhaut vom kleine pickel bei 10 monate altem baby

5 Antworten

Mach Kamillen- Salbeitee handwarm drauf. bibbi68 hat zwar für ihren Rat einen Daumen bekommen, die Haut ist jedoch immer der Spiegel des Wohlbefindens -ernährung des Menschleins, überdenke deshalb auch alle anderen Einflüsse.

das kann viele ursachen haben windpocken, hitze, nahrung oder babyakne aber solange wie es nur 5 sind denke ich brauchst du dir noch keinen kopf machen, wenn es mehr wird dann geh zu deinem kinderarzt der wird dir sicher eine creme verschreiben.........

das kommt vom schwitzen hatten meine beiden kinder auch das geht weg aber zur sicherheit frag den kinderarzt

Juckende Kopfhaut - Ursache?

Hallo Leute,

Seit fast einem Jahr juckt meine Kopfhaut.Zwar nicht ständig,aber öfters und ich habe auch ein bisschen Schuppen.Ich habe schon fast alles versucht : milde und natürliche Shampoos wie Alverde oder Lavera , Shampoos gegen Juckreiz, Baby Shampoos,Haarwasser etc.. Natürlich war ich auch schon beim Hautarzt und der hat mir irgendwelche Tropfen verschrieben,die aber überhaupt nichts gebracht haben.Ich weiß echt nicht mehr,was ich noch machen kann.Vor Kurzem habe ich bemerkt,dass ich auf der Kopfhaut sowas wie kleine Pickel habe.Weiß vielleicht jemand,woran es liegen kann,dass meine Kopfhaut so juckt? Was kann ich dagegen noch machen? Ich wäre echt sehr dankbar,wenn mir jemand behilflich sein könnte.

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Würdet ihr mit einem 10 Monate altem Baby im Mai nach Ägypten (Hurghada) fliegen?

...zur Frage

Was kann das sein? (Kleine rote pickel auf dem Rücken)

Hallo :-) also mein kleiner Bruder (9) hat plötzlich ganz kleine rote pickel auf dem Rücken. Was kann das sein? Es sind keine Eiterpickel.

...zur Frage

Mit 10 Monate altem Baby ins Freibad

Hallo :-), ich würde gerne mit meinem Sohn die Tage ins Freibad.. Er ist mein erstes Kind und jetzt stellt sich mir die Frage was muss ich alles beachten?

...zur Frage

Schuppen in Verbindung mit Pickeln?

Hallo alle zusammen!

Habe seit ca. Einem Jahr plötzlich Schuppen bekommen und zeitgleich bekam ich viele kleine Pickelchen (nicht gerötet) an meiner Stirn. Hatte früher nie Probleme mit Pickeln deswegen so seltsam. Hab andauernd verschiedene Sachen probiert auch mit Nahrungsumstellung etc. War beispielsweise ein halbes Jahr begab hat sich aber nichts dadurch gebessert. Dann fiel mir auf, dass ich schon auf alles verzichtet habe nur nicht auf Gluten. Habe auch das ein paar Monate probiert doch es wurde nicht besser. Mittlerweile hab ich das Gefühl es wird schlimmer und gehe auch demnächst zum Hautarzt (wollte trotzdem vorher einmal hier fragen). Ich habe nach wie vor an der Stirn viele kleine Pickelchen die einfach nur unschön aussehen aber ansonsten nicht stören.. nur leider immer mehr unterirdische Pickel die einfach nur wehtun (ich Versuch auch ab und zu sie auszudrücken, weiß man soll das nicht kann aber nicht anders hahaha) und häufiger auch Pickel am Haaransatz oder sogar auf der Kopfhaut (eher seltener). Zu den Schuppen einmal: sie fallen nicht auf weder im zopf noch bei offenen Haaren da man sie eher abkratzen kann als dass sie sozusagen fallen. Kopfhaut ist meines Erachtens nicht wirklich trocken und juckt auch nicht andauernd. Da beides (Pickel und Schuppen) zeitgleich anfing dachte ich könnte/müsste es wahrscheinlich den selben Grund haben und wollte mal wissen ob hier irgendwer mal ein ähnliches problem hatte oder vielleicht ne Ahnung hat was es sein könnte.

danke euch schonmal für hilfreiche antworten :)

ps kann eigentlich nicht an neuem Shampoo oder sowas liegen benutze seit Jahren Head and shoulders

...zur Frage

roter dicker hüppel auf kopfhaut!

hallo ich habe einen roten hüppel auf der kopfhaut was 100% kein pickel ist da ich es schon lange habe. aber jetzt ist er grösser geworden und tut auch weh. was kann das sein hat da jemand einen ahnung???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?