Kopfhaut juckt, Normal oder Haarausfall?

4 Antworten

Hallo Yuzarsif,

was die genaue Ursache für Dein Kopfhautjucken ist, kann Dir auf diesem Wege natürlich keiner sagen. Deshalb ist der Hinweis, einen Dermatologen/ Hautarzt zu Rate zu ziehen, genau der Richtige. Der ist nämlich für Haut UND Haare der Experte!

Wenn Du Deine Haare noch stärker unterstützen möchtest, könntest Du Folgendes machen:

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist notwendig, denn was für den Körper gut ist, hilft auch dem Haar. Vor allem Biotin, das z. B. in Nüssen und Soja-Produkten enthalten ist, macht das Haar fester und glänzender.

Fisch, Hülsenfrüchte und Haferflocken mit wertvollem Zink und Eisen fördern ein gesundes Haarwachstum und stärken die Haarwurzeln.

Eine regelmäßige Kopfhautmassage (zum Beispiel vor dem Schlafengehen) mit den Fingerspitzen fühlt sich nicht nur gut an, sondern sorgt auch kurzfristig für eine bessere Durchblutung.

Alles Gute wünscht Dir 

Michael
vom Regaine® Team
www.regaine.de/pflichtangaben

Vielen Dank für die netten Ratschläge! :) das werde ich mir zu Herzen nehmen:)

1

Der Anfang vom Ende, äh, Haarausfall ist es eher nicht ;-)
Wahrscheinlicher ist, dass du dir einen Hautpilz eingefangen hast, der verursacht oft starken Juckreiz und lässt sich mit herkömmlichen Shampoo auch nicht bekämpfen.
In der Apotheke gibt es das Shampoo, das du benötigst, falls du unter einem Pilz leidest.
Ein Dermatologe kann dir die zuverlässige Diagnose liefern.
Ansonsten kann ich dir nur raten, jedes parfumhaltige Zeug von deinem Kopf fernzuhalten. Egal ob Haargel, Shampoo, Conditioner oder Spray, all das bringt den ph-Haushalt deiner Kopfhaut durcheinander.
Versuche es mal mit einer Spülung aus kaltem Wasser mit einem Schuss Apfelessig, oft bewirkt das schon Wunder.


Danke für die schnelle Antwort :)

Also brauch ich mir vorerst keine Gedanken darüber machen? Und es gibt nichts verwerfliches an den Sachen die ich aufgezählt habe? Ah und noch etwas: ich betrachte diese stelle jedesmal im Spiegel und meistens denke ich mir es sieht nicht schlimm aus also es sieht nicht danach aus als gäbe es ein Ausfallen meiner Haare aber das jucken wiederum gibt mir das Gefühl es sei so. Kann es vielleicht sein das die Haare länger werden? 

Danke :)

1

Lass das einmal von deinem Dermatologen untersuchen. Ferndiagnosen haben keinen Wert :D

Was möchtest Du wissen?