Kopfhaut brennt-Haarausfall..... :-(

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Caara87,

das mit dem Cortison ist schon mal so eine Sache-hat Dir der Arzt auch gesagt,dass einer der Nebenwirkungen von Cortison die Hautatrophie ist-das heißt die Haut wird dünner und -leider-kann es dann zudem zu Haar Ausfall kommen.

Cortison sollte man nur kurzfristig anwenden und welche Wirkung verspricht sich denn Dein Arzt von dem Haarwasser?

Ich muss wegen Neurodermitis, wenn Schübe kommen und nichts mehr anderes hilft immer mal wieder Cortison in Salben Form nehmen,deshalb weiß ich wie die Haut sich verändern kann!

Haarausfall kann verschiedene Ursachen haben-Hormonell bedingt,Nährstoff Mangel (zu wenig frisches Obst und Gemüse),Eisenmangel(kann durch eine Blutuntersuchung festgestellt werden),Stress und psychische Belastungen ,aber auch falsche Haar Pflege Mittel!

Gerade ,wenn Deine Kopfhaut so brennt,solltest Du Silikon freie Shampoos verwenden,denn Silikone sind schädlich für die Haare und die Kopfhaut.Silikone sind mikroskopisch kleine Kunststoff artige Kügelchen,die sich als Schicht um die Haare legen und Silikone können Allergien und Schuppen auf der Kopfhaut erzeugen!

Silikon freie Shampoos -auch für Männer-gibt es im dm Markt von den Firmen Alverde,Weleda und Lavera!

Du solltest auch auf das Föhnen verzichten,wenn überhaupt,dann nur lauwarm,denn das ist schonender für die Haare und die Kopfhaut.Die Haare am besten nur mit einem Handtuch abtrocknen und an der Luft trocknen.

Weiter kannst Du versuchen auch von Innen Deinen Haaren etwa Gutes zu tun -ein bis zwei Mal im Jahr eine Kur mit Hefetabletten.

Hefe enthält viele wichtigen Nährstoffe für die Haut ( Vitamin B,Biotin,Kalium ,Folsäure,Magnesium und vieles mehr) ,in der Haare und die Nägel wachsen,deshalb kann eine Kur mit Hefetabletten Dein Haarwachstum positiv beeinflussen.

Hefetabletten bekommst Du im dm Markt und in der Apotheke.

Gruß

5

Danke für den Tip mit den Hefetabletten,,,,die werde ich auch mal nehmen,,,,Alverde benutze ich schon seit Monaten :-/ Meine Haare föhne ich nie.. Blut wurde entnommen und es wurde nichts festgestellt,,,und Stress habe ich auch keinen,,,deswegen bin ich ja so verzweifelt weil man die Ursache einfach nicht findet,,,bin gespannt ob der neue Arzt am Mittwoch mehr weiß....EGAL welche Diagnose gestellt wird-bin froh wenn eine Ursache gefunden wird! Danke dir für deine Tips und alles Gute wegen deiner Neurodermitis !hab eine angenehme Woche ..lg

1
47
@Caraa87

Hallo Caraa87,

dann drücke ich Dir mal die Daumen-würde mich interessieren,ob eine Diagnose gestellt wurde und viele Grüße !

Athembo

1
5
@Athembo

Huhu wollte nur von meinem Arztbesuch berichten...angeblich liegt es nun am Rücken :-/ Damit habe ich absolut nicht gerechnet....es könnte nämlich sein das es so brennt weil die Nerven ja auch am Kopf lang gehen....mhhhhh mir fällt dazu nichts mehr ein.....mein Rücken wird bald untersucht und dann mal sehen....bin am verzweifeln....versuche als nächstes in eine Hautklinik zu kommen....Vllt.kann dort jmd.helfen....Lieben Gruß sendet dir Carina :-)

0
47
@Caraa87

Herzlichen Dank für die Rückmeldung und das ist wirklich eine überraschende Diagnose,aber wenn erst die Ursache für Deine Beschwerden gefunden wurde gibt es bestimmt auch eine gute Therapie und dann geht es aufwärts!

Alles Gute für Dich!

Grüße Athembo

0
5
@Athembo

Huhu,,, Vielen Dank :-) Ja ich hoffe es so sehr! Dir auch alles Gute :-) Lg

0

In jedem Fall den Arzt wechseln. Sollte es Schuppenflechte, Neurodermitis oder etwas ähnliches sein, kann es manchmal helfen, eine Weile auf Milchprodukte zu verzichten.

Auch keine Schuppenflechte entdeckt? Das hat meine Freundin, gleiche Symptome, aber da hilft ein Spezialshampoo.

Aber ein kompetenterer Arzt wird sicher was finden, viel Glück!

5

Danke für die Antwort-Das hätte mein Arzt ja wohl hoffentlich erkannt,,,,Schuppen habe ich absolut keine.... Lg

0

läuse oder was ist das?

Hallo Leute also mir tut seit einigen Wochen meine kopfhaut jucken. Manche denken jetzt oha seit einigen Wochen du musst doch zum Arzt !! Jaja aber: immer wenn ich mich kratze habe ich schwarze Punkte an der Kopfhaut die bewegen sich garnicht und sehen aus wie Körner. Hab sie auch mal mit der Lupe angekuckt nichts! Meine Mutter hatte auch mal nachgekuckt aber hat rein garnichts gefunden auch keine Eier und nichts krabbelt hat sogar mal 1 Stunde meine Haare gekämmt weil sie sich im Moment immer verknoten. Am meisten juckt es am Hinterkopf und Nacken manchmal auch vorne bei den Haaren aber wirklich am meisten hinten. Ich habe es bemerkt als ich von Dänemark zurück gekommen bin. Da hat es angefangen. Hattet ihr sowas schonmal was ist das? Es juckt halt auch am Nacken wo garkeine Haare sind .. und meine Mutter hat schon 3 mal nachgekuckt war aber nichts? Was ist das? LG tututututu in der schule juckt auch keinen den Kopf meiner Familie auch nicht also falls es läuse sind habe ich noch keinen angesteckt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?