kopfhaare - schneller wachsen wenn man sie abschneidet

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein sie wachsen gleich schnell.

ABER: wenn die haare (und meist sind es v.a. die spitzen, da diese ja am ältesten sind) kaputt sind (spliss haben, brüchig sind) brechen sie eben unten ab. deshalb hat man oft das gefühl, dass die haare nicht mehr oder langsamer wachsen. wenn man das kaputte aber abschneidet und die haare wieder gesund und widerstandsfähiger sind, brechen sie eben nicht mehr so leicht ab und werden wieder (schneller) länger, als wenn man sie nicht abgeschnitten hätte.

die "wuchsgeschwindigkeit" (nettes wort, oder?^^) bleibt also gleich, aber man nimmt sie anders wahr.

ach ja: spliss breitet sich nach oben hin aus! also nicht zu lange warten, denn sonst muss mehr ab, dass man wieder gesunde haare hat...

0

danke für's sternchen!

0

Nein, sie sehen nur "voller" aus, weil die kaputten Enden abgeschnitten werden.

Dieses alte Märchen wird immer wieder erzählt. NEIN, abschneiden oder rasieren hat keinerlei Einfluss auf den Haarwuchs.

okay.welchen einfluss hat denn bitteschön das kürzen der haare mit den haarwurzeln zutun?NIX!Also ist es ein klares ammenmärchen,dass die haare vom spitzenschneiden schneller wachsen.totaler schwachsinn.

Nein. Genausowenig wie Barthaare, Achselhaare und Beinhaare. Haare sind totes Material, die Wurzel kriegt nicht mit, wenn am anderen Ende was abgeschnitten wird.

Was möchtest Du wissen?