Kopfdruck, Benommenheit , habe Angst dass es ms ist .. und taubheitsgefühl an den Fingern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warte doch erst einmal die Ergebnisse vom MRT ab. Bringt nichts sich im voraus schon wahnsinnig zu machen. Ich weiß, dass manche Diagnosen schwer sind, aber wie gesagt, warte erst einmal die Diagnose ab...

Ich drück die Daumen das alles gut ist :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse bitte unbedingt deine Transferrin, Häm, IF, B12 und Folat werte überprüfen. Kausal dazu Calcium und Magnesium. Die müssen auch bitte (WICHTIG) auf die Homocystein Werte schauen!! Endokrinologiesche Test, wurden die schon gemacht??

Kopiere dir das und trage es so vor!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wersdieserchiko 08.10.2017, 21:58

Was kann man damit rausfinden ?

1
Naginata 08.10.2017, 23:29
@wersdieserchiko

Im Grunde genommen vieles, es muss nicht MS es kann auch auf eine Perniziöse Anämie hin deuten. Kribbeln, Druck, Schlafstörungen, Angstzustände, Mündlichkeit. Eisen und B12 Mangel sind eine Ernste Sache.   

0

Also wenn die Tests beim Neurologen in Ordnung waren, ist es schonmal gut. Deine Beschwerden können auch viele andere Ursachen haben, mach dich nicht verrückt. Wie lange hast du diese Symptome schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wersdieserchiko 08.10.2017, 21:31

War ja noch nicht im mrt erst am Dienstag.. und es wird von der Wirbelsäule ein mrt gemacht..

0
MAHAROGLI 08.10.2017, 21:37
@wersdieserchiko

Ich würde mich nicht verrückt machen. Ich verstehe, dass du Angst hast, am Dienstag wirst du mehr wissen. Ich hoffe sehr für dich, dass es nicht MS ist.

0
wersdieserchiko 08.10.2017, 21:41

Habe Angst .. wie lange dauern bis die Ergebnisse kommen? Aber normal müsste er ja ein mrt vom Kopf machen und nicht von der Wirbelsäule oder ?

0
MAHAROGLI 08.10.2017, 21:45
@wersdieserchiko

Die Ergebnisse bekommst du normal nach der Untersuchung. Er wird vielleicht überprüfen wollen, ob Entzündungsherde in der Wirbelsäule sind. Das könnte die Taubheit auslösen. Haben sich deine Beschwerden mit der Zeit gebessert oder waren sie gleich?

0
wersdieserchiko 08.10.2017, 21:47

Mal besser mal schlechter...

0
MAHAROGLI 08.10.2017, 22:03
@wersdieserchiko

Deine Beschwerden sind bis auf die Taubheit nicht wirklich typisch für eine beginnende MS. Bei dieser Krankheit ist zwar alles möglich, aber was es wirklich ist, kann dir nur dein Arzt sagen. Ich würde mich aber wirklich nicht verrückt machen!

0
wersdieserchiko 08.10.2017, 22:05

Was sind ms Symptome denn ?

0
MAHAROGLI 08.10.2017, 22:11
@wersdieserchiko

Oft beginnt es mit Sehstörungen oder Missempfindungen in Händen und/oder Füßen. Häufig ist auch extreme Müdigkeit. Möglich ist sehr viel. Kommt drauf an, wo die Herde liegen. 

0

Was möchtest Du wissen?