Kopf zu voll

1 Antwort

Leere im Kopf was kann ich tun?

Guten Tag Leute ich habe folgendes Problem. Wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin fühlt sich mein Kopf sehr leer an. Das war nicht immer so, erst seit einer Zeit lang. Ich hatte eigentlich ein relativ großes Selbstbewusstsein und hab auch immer viel geredet aber meine Freunde meinen auch ich habe mich verändert da ich manchmal gar nichts mehr rede, eher überlege.

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Piepen im Kopf, was soll ich machen?

Ich hab seit gestern Abend ein Piepen im Kopf und es geht die ganze Zeit nicht weg und mein Kopf tut auch noch extrem weh. Was soll ich jetzt machen zum Arzt kann ich auch nicht die sind jetzt geschloss aber der Schmerz und der Piep Ton machen mich verrückt ich muss weinen. Bitte helft mir was soll ich machen

...zur Frage

Depressionen - wohin wende ich mich am besten?

Ich glaube, dass ich leicht depressiv bin, und habe mich dazu entschlossen professionelle Hilfe zu suchen bevor es schlimmer wird. Nun zerbreche ich mir jedoch schon seit einiger Zeit den Kopf, wo ich mich da am besten hinwende.

Ich bin erst vor kurzem in eine neue Stadt gezogen und habe noch keinen Hausarzt, soll ich einfach zu einem fremden gehen und ihm meine Probleme schildern?

Oder gleich direkt bei einem Psychiater anrufen und um einen Termin bitten? Da sind aber die Wartezeiten sehr lange. Habe ich da überhaupt eine Chance sofort dranzukommen?

Versteht mich nicht falsch, ich habe an sich nichts gegen eine Therapie bei einem Psychologen, aber ich glaube, dass ich Medikamente brauchen werde, z.B. SSRI, und die bekomme ich nur von einem Arzt. Kann auch der Hausarzt Psychopharmaka verschreiben?

Bitte um Ratschläge. Wie habt ihr das gemacht? Wie gesagt: Hausarzt habe ich noch keinen und direkt beim Psychiater bekomme ich sicher keinen Termin auf die Schnelle. Bin da echt schon am verzweifeln, da ich nun an dem Punkt bin wo ich unbedingt etwas machen will aber nicht weiß wie .......

Danke!

...zur Frage

Absturz auf DXM und Gras?

Hey Leute,

letzten Freitag am Abend gegen 17 50 habe ich (15 Jahre) mir mit 3 weiteren Kumpels DXM geschmissen, ich hatte um die 11 Silomat intensiv Pillen. Wir befanden uns in der Stadt und waren in einem Cafe (sehr angenehme und chillige Stimmung), alles super ! Danach sind wir rausgegangen um einen zu rauchen, danach rauchten wir gleich noch einen. Doch dann kamen die Bullen (3 Stück im Anzug mit Taschenlampen) so gegen 21 40. Den Joint hatte ein Kumpel von uns noch in der Hand, sie sind gekommen und haben gesagt, dass er ihn kaputt machen soll! Auf einmal fing mein ganzer Körper an zu kribbeln und zu vibrieren, ich hab kein Wort heraus gebracht und konnte mich kein bisschen mehr bewegen! Das körperliche Gefühl war so überwältigend. Ich wollte mich noch bevor ich zusammenbreche auf die Bank neben dran setzen, doch dies gelang mir jedoch nicht mehr, sodass ich auf die Knie fiel und mit dem Kopf auf dem Boden gestoßen mit! Ich war für 40 Sekunden weg und hab schwarz gesehen, bis ich wieder die Stimme meines Kumpels, der meinen Namen rief, hörte! Meine Freunde haben zu den Cops gesagt, dass Gras und Alk im Spiel waren! Wir sind zum Glück noch ohne einer Anzeige davon gekommen! In dem Moment, wo die Cops weggegangen sind gings wieder und es war alles super! Deswegen ist meine Frage jetzt was genau mit mir passiert ist? War es Adrenalin oder eine Panikattacke?

...zur Frage

Wäre es für mich besser nur einen Automatik Führerschein zu machen oder ist das kontraproduktiv?

hi

mache grade den Führerschein,habe aber nur 2 praktische Fahrstunden gemacht.das Problem ist,dass mich die kupplung und Gangschaltung,so aus dem Konzept bringt,und mir so sehr die Konzentration raubt,dass ich anderes nicht beachte. zudem kommt noch das ich leider psychisch etwas eingeschränkt bin (angststörung,Depressionen).wäre es für mich besser nur einen Automatik Führerschein zu machen?oder wird das teurer? ansich müsste man ja schneller prüfungsreif sein,oder? und wenn ich irgentwann einen schaltwagen fahren will,müsste ich eine zusatzprüfung machen,wo ich Schaltgetriebe fahre,oder?

...zur Frage

Depression oder einfach nur zu faul für diese Welt?

Hallo Ich hab ein Problem und zwar ist es so, dass ich tagsüber wenn ich nicht gerade was zu tun habe, am liebsten einfach schlafen würde und könnte.

Wenn ich fernsehe oder so fallen mir iwann einfach die Augen zu. Ich leide an einer Angststörung und Liebeskummer hab ich zur Zeit auch sehr (bin 18 Jahre alt).

Ich hab irgendwie kein Antrieb mehr so richtig. Wenn ich nicht gerade verliebt bin, hab ich eigentlich auf nichts so wirklich Lust. Das Komische ist, wenn ich verliebt bin, macht mir quasi alles Spaß.

Doch wenn nicht, dann gibt es 2 Seiten von mir. Entweder die, die sagt ,,Hey mach mal was,erreich mal was.''

Und dann kümmer ich mich um meine Karriere usw., denn in der Zeit wo ich verliebt bin habe ich nichts anderes im Kopf und da bleiben so Sachen auf der Strecke.

Oder ich steck den Kopf einfach in den Sand (einfach weil ich kein Spaß mehr am Leben hab und auch kein Antrieb dafür was zu erreichen).

Momentan ist eher die 2. Variante der Fall. Aber ich wünschte mir ja sogar ich wäre anders. Ich wäre gerne wie die meisten anderen auch, die sagen icj bin arbeiten und dann gibt's die Freizeit. Die, die Familie und Arbeit zusammen meistern können.

Doch ich kann es irgendwie nicht. Wenn ich micj um die Karriere kümmer, dann auch nur; weil ich weiß, in dieser Zeit in der ich nicht verliebt bin ist die einzige Möglichkeit mich so richtig weiter zu entwickeln, weil ich sonst keine Konzentration dafür hätte.

Icj weiß nicht, bin ich einfsch ein faules Stück Sche... oder hab ich Depressionen?

Wie gesagt, ich wäre gerne anders, doch ich hab diese Kraft nicht so wirklich zumindest zeitweise nicht für Arbeit. Ich war gestern 4 Stunden arbeiten & fühlte mich innerlich tot und war froh als es vorbei war.

Heute muss ich wieder, doch am liebsten wäre ich jetzt im Bett & würde schlafen.

Es liegt zum Teil auch an der Angsterkrankung, die mich fertig macht und die Kraft raubt und der Liebeskummer kommt auch dazu denn vorher hab ich total viel Spaß gehabt an allem und mit dem Gedanken:,, Wenn ich mich jetzt Konzentriere auf die Arbeit muss meine Freundin nicht alleine das Geld rein bringen.'' Hätte ich sicher auch viel viel mehr Lust & Spaß an der Arbeit gehabt.

Doch trotzdem; es ist doch nicht normal so.

Icj frag mich einfach ob ich total faul bin oder depressiv vielleicht?

Mit dem Gedanken im Hinterkopf etwas für die Zukunft mit meiner Freundin (war jedes mal bisher wenn ich verliebt war so) zu machen schaff ich fast alles, doch ohne diesen Gedanken würde mir denke ich nichtmal nen Urlaub in Frankreich oder so gefallen.

Und mit jemandem den ich liebe, wäre ich sogar bei Eis und Schnee im knappen Tshirt glücklicher als alleine im Urlaub.

Alleine hab ich nicht viel Spaß an Sachen.

Was ist nur mit mir los? Ich hab keine Lust auf nichts und so...

Danke für jede Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?