Kopf sehr asymmetrisch?

3 Antworten

War das schon immer so doer eine schleichende oder plötzliche Entwicklung? Daran kann man physiktherapeutisch arbeiten, manchmal mit verblüffendem Erfolg,a ich Ostheopathen können da kleine Wunder vollbringen. Wenn es über Jahre verfestigt ist, siehst natürlich anders aus :-(

Hast du denn sonst keine Beschwerden damit? Bewegunsgapparat, Kopfschmerz? Neurologische Ursachen ausgeschlossen worden? Ist es ein klassischer Schiefhals?Psychische Ursache ausgeschlossen?

Wenn es "nur " um die Optik geht, muss ich dir sagen: Es gibt wirklich Schlimmeres. Arbeite an deinem Selbstbewusstsein und mach dir klar, dass du dankbar sein kannst, gesund zu sein.....

Alles Gute!

Ich habe relativ lange ich glaube. Bis zum 10.Lebensjahr Mein Daumen gelutscht.Vielleicht hat es was damit zu tun ?

0
@Cankocan

Nö :-)))) dein Arm ist doch normal lang oder? 

Ist denn er Hals das "Problem" oder wirklich die Schädelknochen? Wurde mal ein MRT gemacht?

0

Hier ein Bild wie es ungefähr aussieht

 - (Kopf, Symmetrie)

es sieht wirklich beschissen aus

Da bist Du doch hier nicht alleine. So was muß man erdulden

Was sind das für Tiere auf meinem Kopf?

Ich hab beim kämen zwei die Tiere auf meinem Kopf gefunden, es juckt sehr und die Tiere können fliegen

...zur Frage

Gibt es Tiere die äußerlich nicht symetrisch sind und warum sind fast alle Tiere symetrisch?

Von außen sind alle Tiere die mir in den Sinn kommen symetrisch. Von innen ist das eine andere Sache und klar 100% symetrisch sind sie nicht aber fast komplett symetrisch. Jeder gesunde Mensch ist symetrisch mein Hund ist symetrisch, Fische sind ebenfalls symetrisch usw.. könnt ihr mir Tiere nennen die nicht symetrisch sind? und kennt ihr den Grund warum fast alle Tiere von außen betrachtet fast perfekt symetrisch sind?

...zur Frage

Undercut zu eng geschnitten. Was tun?

Also ich habe mir einen Undercut schneiden lassen, jedoch gibt es da ein Problem. Und zwar ist der auf der einen Seite etwas zu eng geschnitten, d.h. das Deckhaar fängt etwas zu weit in Richtung der oberen Kopfmitte an. Wenn ich jetzt meine Haare nach oben machen will, schaut es von der "normalen" seite betrachtet echt gut aus, aber wenn man sich das von vorne betrachtet, schaut wirklich extrem beschissen aus... Kann man da etwas dagegen tun? Z.b. dass man das Seitenhaar beim nächsten Friseurbesuch etwas weiter außen kürzen lässt und sozusagen den kleinen teil wachsen lässt , und dann die haare so von rechts auf die linke "Problemseite" tut sodass dieses kleine stück überdeckt ist, bis die haare dort wieder länger sind? Ich hoffe ihr versteht, was ich meine, denn es ist wirklich extrem schwer das zu erklären!

Ich kann noch 2 Fotos beifügen. Auf dem ersten Bild kann man sehen wie es bei mir auf einer Seite ist: Wenn man die kopf an der seite betrachtet, kann man sehen, dass der kopf erst bisschen in die kurve geht und dann erst das lange Deckhaar beginnt, das will ich eben änden. Auf Bild 2 kann man sehen wie ich es haben will und wie es bei mir auch auf einer seite perfekt ist: Die Kopfform bzw. die Kopfseite geht gerade hoch und direkt in das Deckhaar über, welches auch nach oben geht. So ist es perfekt!

Ich hoffe ihr habt Rat, ich hab mir wirklich große Mühe gegeben!

...zur Frage

Gesichtskoliose-Assymetrisches Gesicht/Kopf?

Meine Beiden gesichtshälften sind sehr asymmetrisch und dadurch ist mein Ganzes Gesicht schräg und meine Kopfform sehr hässlich.Meine Augen/Augenbrauen sind nicht auf der gleichen Höhe,Mund ist schräg und meine Kopfform ist nach rechts geneigt

...zur Frage

bin auf den kopf gefallen usw...

Ja hallo zusammen, Ich hatte heute mittag Volleyball training. Als ich rückwärts grlaufn bin bin ich über eine Bank gestolpert und mit dem Hibterkopf auf den Boden geknallt. Ich war paar sekunden weg aber wirklich nur kurz. Hatte danach leichte Kopfschmerzen aber sonst nichts. Jetzz gehts mir grad ruchtig beschissen. Mein Kopf brummt hammer und mir ist auch leicht übel und schwindelig. Was soll.ich jetzt machen? Lg

...zur Frage

Wieso sind mir ernste Gespräche/Situationen so unangenehm?

Hey.. Ich bin Männlich, und habe eigentlich nur 2 Freunde mit denen ich ab und zu rum häng. Nun bin ich eigentlich sehr oft am lachen wenn ich mit denen irgendwas mache.. Wenn es aber nun mal so weit ist dass ich zB mit meinen Eltern ein ernstes Gespräch fühlen muss, finde ich mich extreeem fremd in mir und kann irgendwie nicht immer alle Emotionen etc. verbergen.. Im Normalfall bin ich absoluter Meister im verstecken von irgendwelchen Emotionen und grenze sie eigentlich so gut wie jede Sekunde meines Lebens aus.. versuche die Umwelt, die Menschen die da draußen sind etc. gar nicht wahr zu nehmen und so zu tun als seien sie einfach Programmcode dass im Programm: Leben, gerade abgearbeitet wird, und dann auch schon wieder nicht mehr existiert für mich.Mit Ernstichkeit kann ich gar nicht umgehen, ich habe zB in meinem ganzen Leben kein einziges mal in Erinnerung dass meine Mutter oder mein Vater mir jemals gesagt hat dass sie mich lieben, und ich erinnere mich auch nicht einnem von denen das jemals gesagt zu haben.. Das wäre zu untypisch. Ich fühle mich wie ein kleines Kind dass nur Spaß und Freude im leben will, rumtanzen und lachen will, und Spaß haben will, aber außen denkt man ich bin ein Zombie dass einfach nie schläft und total eingeschrenkt in Sachen Gefühlen ist. Im Kopf will dieser Trieb feste raus, aber der Körper hat irgendwie keinen freien Ausgang dafür und so bleibt es dann drinne.. Und wenn es dann mal sein muss dass ich total ernst sein MUSS, weil es ein Gespräch oder ähnliches verlangt, fühle ich mich absolut kontrolllos und unbeschützt von meiner Psyche. Mein leben muss ein routine-Leben sein, aber durch die Interaktionen anderer Lebewesen auf dem Planeten, auf dem ich auch lebe, verschiebt sich die routiine und nimmt die krassesten Umwege die man gehen kann, so dass mein kompletter Alltag immer wieder hart verändert wird.. und dann werde ich aus der Welt der euphorischen-abgeschotteten-verschlüsselten-Bewustseinszustände raus gezerrt, in eine Fremde Welt, in der mich mich velroren fühle.. ich habe kein Plan was derzeit mit mir los ist, und wieso sich meine Sätze wie die von Jesus anhören. aber so ist nunmal meine 17 Jährige Denkweise. Ich brauche Hilfe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?