kopf schwindelanfall

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Aus Deinen Fragen ist zu ersehen, dass Du einen Unfall mit einer Augenverletzung hattest. Der Schwindel könnte damit zu tun haben. Das normale Sehen ist räumlich. Auf einem Bildschirm jedoch wird der Eindruck des Räumlichen nur vorgetäuscht. In Wirklichkeit ist alles auf einer Fläche. Aber auch Dinge, die eine Fläche sein sollen, wirken durch unterschiedliche Farben und Helligkeiten etwas so, als würden sie in verschiedenen Ebenen liegen. Das ist eine ziemliche Arbeit für das Gehirn, das richtig auszuwerten. Es könnte sein, dass Deine Augen damit noch überfordert sind. Wenn die Verarbeitung durch Auge und Gehirn noch eine zu starke Beanspruchung ist, kann der Schwindel davon kommen. Das normale räumliche Sehen gibt uns Auskunft über die eigene Körperposition. Diese Seheindrücke werden im Gehirn mit dem Lagesinn und Gleichgewichtssinn gemeinsam verarbeitet. Beim Anschauen eines Bildschirms verlierst Du vielleicht die Sicherheit, im Gleichgewicht zu sein, weil Dein Auge sich an dem Bild nicht richtig orientieren kann.

Schau einfach nicht mehr hin und warte noch ein paar Jahre. Vielleicht wird es von alleine besser. Du kannst Dir diese Beeinträchtigung vom Augenarzt bescheinigen lassen, damit eine höhere Behinderungsstufe anerkannt wird.

Also deine Rechtschreibung ist ja toll... Wenn du schon bei einigen Ärzten warst und die dir nicht helfen konnten, warum sollen dann ausgerechnet wir das können?

Was möchtest Du wissen?