Kopf krank?

5 Antworten

Wichtig ist es, immer mit anderen über deine Probleme zu reden. Genau dann wenn du von anderen darauf angesprochen wirst, ist der richtige Zeitpunkt zu sagen wie du dich fühlst. Es ist doof wenn du dich in einer Fassade gefangen hältst. Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, das es auch manchmal am Schlaf, oder Tagesablauf liegt, das solche Gefühle kommen. Auch der Wunsch nach Zuneigung kann solche Gefühle hervorrufen. Solltest du keinen zum reden haben, oder das reden mit anderen nicht hilft würde ich zu einem Psychologen gehen. Es ist garnicht schlimm nach solcher Hilfe zu greifen, diese haben dann nochmal mehr Erfahrung und helfen dir so, das es weggeht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Generell kann man bei so etwas dazu raten, mal mit einem Therapeuten oder auch nur Arzt darüber zu sprechen. Es kann das Alter sein, zb ist das in der Pubertät nicht gerade unüblich, es kann aber natürlich auch eine Verstimmung oder stärkeres dahinter stecken.

Hast du denn noch andere Probleme? Vor allem Konzentrationsprobleme, Schlafprobleme, Antriebslosigkeit? Und wie alt bist du, das ist wichtig um das beurteilen zu können.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich bin 23.

Schlafprobleme hab ich auch Ja. Antriebslosigkeit auch fast täglich.

0
@JessiM848

Naja das sind typische Anzeichen einer Depression. Da solltest du dir wirklich Hilfe suchen. Am besten sowohl ärztlich, als auch therapeutisch. In den Alter ist das jedenfalls nicht mehr normal.

Und mach dir keine Sorgen, das ist beim nicht so schlimm wie man es sich vorstellt.

0

Wie alt bist du denn? Vielleicht bist du grade in der puppertät und deine Hormone spielen verrückt .Nimmst du eventuell die Pille ? Hatte auch diese Nebenwirkungen davon. Oder gibt es Dinge in dir die dich tief belasten?

Ich bin 23 und nein ich nehme keine Pille.

1

Wenn du kuscheln möchtest kannst du dich melden

Was möchtest Du wissen?