Kopf gestoßen, sehr schlimm?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Hirnblutung ist sicherleich eine gefährliche Folge solcher "Unfälle", aber zum Glück kommen sie bezogen auf die große Anzahl ähnlicher Ereignisse extrem selten vor. Deiner Schilderung nach war der Aufprall zwar sehr heftig aber noch nicht extrem heftig. Es war Dir unangenehm, aber kein starker Schmerz. Daher halte ich in Deinem Fall die Hirnblutung für äußerst unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iLoveTimba 25.03.2014, 22:52

Naja, ich bin aus sehr kleiner Entfernung dagegen geknallt! Ich weiß es nichtmehr ganz genau, es war nicht unangenehm, aber halt komisch, das Gefühl am Vorderkopf geht langsam weg!

0

Bitte lass dich noch heute Abend zu einem Arzt fahren. Es kann bestenfalls eine Gehirnerschütterung sein (schon die ist gefährlich), schlimmstenfalls könnte es sich um das handeln, was du ansprichst, dann könnte es schon in Stunden zu spät sein!

Zeig die Schüler an, das ist keine Schubserei, das ist Körperverletzung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
da diese Krankheit sehr gefährlich ist, mache ich mir nun als 15 jähriger große Sorgen,

Da macht man sich bestimmt auch in jedem anderen Alter Sorgen, gesetz dem Fall, es ist wirklich so.

Wenn Du so große Angst hast, dann geh zum Arzt bitte.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht sehr wahrscheihnlich, dass es zu einer Gehirnblutung gekommen ist. PS wenn ja, lässt sich das natürlich behandeln & du kannst eine Anzeige auf Schmerzensgeld erstatten LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unwahrscheinlich, würde aber trotzdem mal zum arzt gehen, je früher desto besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh auf jeden Fall zum Arzt und dass so schnell wie möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?