Koordinaten von Gleichungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi StillDre.


1. Beide Terme gleich setzen:
Funktion1(Parabel) = Funktion2(Gerade)

2. Diese neue Gleichung nach x auflösen.
Damit erhält man den Wert für x ( 2 Lösungen)

3. In eine der beiden Gleichungen die Lösungswerte für x einsetzen und damit die beiden y-Werte berechnen.


Beispiele: http://www.onlinemathe.de/mathe/inhalt/Schnittpunkte-bestimmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StillDre
23.11.2015, 14:21

Danke! Hast mir sehr geholfen :)

0

Bsp parabel f(x) = x^2 und lineare Funktion f(x) = 2x+ 3
Gleichsetzen erstmal
X^2 = 2x+3, nach x Auflösen
X^2-2x= 3
X^2 -2x-3 = 0
X^2-2x+1-1-3=0
(X-1)^2 -4 =0
(x-1)^2 = 4
X-1 = 2 oder x-1= -2
X= 3 oder x= -1

Dann x einsetzen
3^2=9 und 2*3 +3= 9 also p(3/9)
Und
(-1)^2 = 1 und 2*(-1) + 3= 1 also q(-1/1) sind Schnittpunkte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal beide gleichungen gleich zusetzen und alle x auf eine seite zu bringen.
Dann sollte etwa sowas rauskomme ...x2 +3x +4=0
dann wenndest du einfach die pq formel an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gellertkatze
23.11.2015, 13:50

das erste x ist x^2

0
Kommentar von StillDre
23.11.2015, 13:54

Okay danke :) habe hier y=x^2 - 6x + 7 und y= -x + 1
Heißt das ich mach also :
-x + 1 = x^2 - 6x +7 und bringe es so hin dass auf der einen Seite 0 steht und mach dann die PQ?

0

Du würdest Dir und uns helfen, wenn Du die Gleichung von Parabel und Gerade angibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StillDre
23.11.2015, 14:02

habe hier die Gleichung y=x^2 - 6x + 7 und die gerade  y= -x + 1 
Heißt das ich muss gleichsetzen? also : 
-x + 1 = x^2 - 6x +7

0

Was möchtest Du wissen?