Konzertgitarre aus Fichte oder Zeder - was sind die Unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Wortlaut von beiden Seiten ist fast identisch. Trotzdem ist wohl ein gravierender Unterschie festzustellen. Während bei Zederndecken die Qualitäten im Durchschnitt gleich sind. Gibt es bei "Fichte" drei Sorten mit erheblichen (Klang)Qualitätsunterschieden.

Grob gesagt ist für einen blutigen Anfänger immer eine Gitarre mit Zederndecke besser. A) weil es sich in der Klangqualität gleich zu Beginn halbwegs vernünftig anhört. Und B) weil man sich eine Zedern-Gitarre durch das Spielen die Gitarre kaum "versauen" kann. Eine Fichtengitarre nimmt das krumm und es dauert Jahre, bis das wieder "gerade" gebogen (eingespielt) ist.

Beides stimmt, die Meinungen sind verschieden auf der einen Seite und auf der anderen gibt es auch tatsächlich Unterschiede.

Zu dem Thema habe ich schon sehr oft mit vielen Leuten via Internet diskutiert, deshalb bin ich jetzt einfach mal faul und geb dir nen guten Link, in dem so das wichtigste steht, solltest Du dann noch konkrete Fragen haben, kannst Dich ja gerne an mich wenden.

http://www.gitarrengalerie.de/holzarten.php

Guck am besten mal hier:

http://www.thomann.de/de/onlineexpert_61.html

Auf der dritten Seite oder so werden die unterschiedlichen Klangeigenschaften der Hölzer erklärt.

Was möchtest Du wissen?