konzert mit ohrstöpsel...nach dem konzert auf ein ohr leiser gehört?

3 Antworten

Hallo PotenzHilfe,

erst einmal muss ich Dir einen 👍🏻 für das tragen von Gehörschutz geben. Damit tust Du Deinen Ohren wirklich etwas Gutes.

Nun aber zu Deiner Frage:

Es kann passieren, dass beim einsetzen vom Gehörschutz das Ohrenschmalz, das wirklich jeder Mensch hat, im Gehörgang zu einem Pfropf zusammengeschoben wird und dann genau das Phänomen entsteht, dass Du beschrieben hast. Da jedes Ohr anders beschaffen ist, kann es auch sehr gut passieren, dass dies nur auf einer Seite passiert.

Lass unter der Dusche ruhig ein wenig Wasser ins Ohr und danach wieder raus laufen. Oftmals hilft das schon. Alternativ kannst Du auch zu einem HNO-Arzt gehen und ins Ohr schauen lassen. Bekommst Du dort erst in einigen Wochen einen Termin hilft Dir sicher auch ein Hörakustiker weiter. Die können auch ins Ohr schauen und Dir zumindest sagen was da ist.

Von Wattestäbchen würde ich erstmal abraten. Sollte es tatsächlich ein Pfropf sein, bekommst Du eventuell etwas aus dem Ohr heraus, schiebst mit großer Sicherheit aber auch einiges wesentlich tiefer hinein.

Viele Grüße

TobiasTM

PS: Je nachdem wie oft Du auf ein Konzert gehst würde sich vielleicht auch ein individuell angefertigter Gehörschutz für Dich lohnen. Der sorgt dann nämlich für eine gleichmäßige Dämmung der verschiedenen Töne und somit einem wesentlich besseren Klang. 😉

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Entweder kann es sein das du einen Ohrstöpsel falsch im Ohr platziert hast,
oder du hast mit dem Ohrstöpsel einen kleinen Druck aufgebaut.
Der Druck geht nach dem Gähnen oder Niesen zb wieder weg

Warum tust du deinem Körper das an?

15

sie trägt doch Ohrstöpsel? Besser die Ohrstöpsel als ein kompletter Hörschaden.

0
34
@Raven627

Das ist richtig. Aber lieber keine Konzerte und zuhause die Lieblingslieder in erträglicher Lautstärke.

0
20
@Timo22

ich spreche hier von schaumstoffohrstöpsel die etwa 35 dezibel abdämpfen , wenn man die schön knüllt und tief in den gehörgang schiebt...das ist mehr als erträglich..man spürt die bässe zwar im körper aber die lautstärke ist dann so als ob ich daheim musik hören würde...deshalb frag ich mich was da los ist mit meinem ohr kurz nach dem konzert...ich glaube nich , dass es schäden sind...so fühlt es sich nicht an

0
34
@PotenzenHilfe

Ich würde es dir gerne sagen, jedoch weiß ich es leider auch nicht. Bei mir passiert das nicht. Ich trage aber maximal bei der Arbeit einen gehörschutz

0
43
@Timo22

Aber lieber keine Konzerte und zuhause die Lieblingslieder in erträglicher Lautstärke.

Du hast noch nie ein Konzert erlebt, kann das sein?

Das ist so als würde man sagen: Lieber keinen Sex und dafür zuhause lieber Pornos gucken.

2
34
@Vando

Natürlich war ich auf Konzerten. Aber wenn ich dadurch gesundheitliche Probleme bekommen würde, dann würde ich darauf verzichten

0

Was möchtest Du wissen?