Konzentrieration?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.      

Ich konnte mich früher auch ganz schlecht konzentrieren und war oft abgelenkt.  

Ich habe mir nach und angewöhnt gehabt, mir die Aufgaben bzw. die Lösungswege als Bilder vorzustellen und habe mir dadurch eine Art Bilderbuch imaginär erstellt. Das hatte mir geholfen scheinbar schwierigste Hausaufgaben oder allgemein Aufgaben gut zu merken. So bin ich damals von ner 5 in Mathe auf dem Zeugnis, auf ne 3 gekommen. 

Ich habe dafür gesorgt, das ich zwischen den Aufgaben auch Zeit für mich hatte und habe mich so besser konzentrieren können dadurch, das ich mich nicht selbst oder durch Andere in Stress gesetzt habe. Schon ne spannende Geschichte, was man alles mal ausprobieren kann um sich besser etwas zu merken.     

Liebe Grüße, FlyingDog 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der einfachste weg, etwas auswendig zu lernen, ist für mich, es mehrere mal aufzuschreiben. Auf nem Block oder irgendwelchen zetteln... Funktioniert allerdings nur so bis Mitte 9te klasse gut (wenns jetz um schule geht), danach wirds meistens zu viel um es öfters aufzuschreiben. Dann am besten einfach laut vorlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?