Konzentrationsstörung und Aufmerksamkeitsdefizit

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Konzentrationsstörungen treten bei Depressionen auf, bei ADHS sowieso. Gerade, wenn Du es sofort vergisst, würde ich mal einen Arzt aufsuchen und das grundlegend untersuchen lassen.

Wenn du Gewissheit haben willst, brauchst du einen Psychiater, der auf AD(H)S spezialisiert ist. Der Hausarzt nützt da nichts.

Die Tests sind sehr ausführlich. Oft bedarf es keiner Medikamente, sondern "nur" einer Therapie.

Wie alt bist du?

Geh zum arzt! Hier gibts keine ferndiagnosen!

Was möchtest Du wissen?