Konzentrationsmangel: Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Streulicht, ich kenn mich da zwar nicht 100% aus, aber ich würde dir empfehlen, mal zu einem Heilpraktiker zugehen. Wenn dein Konzentrationsmangel über längere Zeit anhält und kontinuierlich ist, kann das sowohl körperliche als auch seelische Ursachen haben (z.B. akute Belastungen, familiäre Probleme, Schlafmangel, etc.) Zeigen sich denn bei dir auch noch andere "Beschwerden" bzw. Veränderungen? Vielleicht hilft ja auch mal eine Woche Urlaub ohne Verantwortung für irgendwas...

Den Urlaub würde ich sofort nehmen. Natürlich all inkl. irgendwo in einem Iglu am Nordkapp. Seufz. Ich glaube ich habe einfach zuviel am Hals und mache dann aber trotzdem nichts, dann komm ich in den berühmten SchlussrundenStress und alles bricht zusammen.

Ich freue mich schon auf eine Woche Urlaub im Sommer, zwar mit Kind und Kegel aber immerhin mal weg von hier!

0

Zusätzlich kann auch sehr gut eine Vorstellung helfen, dass Dich die entsprechende Vorlesung wirklich stark interessiert. Das ist eine Art Placebo ohne Pille :) . und wirkt bei mir 100%.

Man soll sich das am bessten kurz vor der Vorlesung vor Augen führen, oder auch mal auf ein Blatt papier vor sich legen. Beispiel."Das ... interessiert mich sehr". Schreib mal Deine Erfahrungen damit. Viel Erfolg im Studium.

Auch mal für einen Ausgleich sorgen, das heißt nicht Disco, sondern in schöner Umgebung spazieren gehen / Fahrrad fahren, die Seele baumeln lassen. Für die Arbeit zuhause, probiere es doch mal mit einer Duftlammpe mit ein paar Tropfen Zitronenöl. LG Detlef

Vieln Dank für deine Antwort und deine IDeen. Leider muss ich sagen dass ich das alles schon mache =) Ich gehe fast täglich mit unserem Hund spazieren, fahre mit dem Fahrrad in die Stadt an die Uni und am Wochenende touren wir oft und die Duftlampe ist Pflicht. mmmm

0

Zur Unterstützung kannst du Schüssler Salze einnehmen. Hier Nr. 5 Kalium phosphoricum. Drei mal Tag 5 Tabletten in einem Glas warmen WAsser auflösen, mit einem Plastiklöffel umrühren. Oder besorge dir Vitasprint aus der Apotheke. Das hilft auch supergut. Ansonsten schlafen, Bewegung und gesunde Ernährung.

Schüssler Salze, da pocht meine Mutter immer damit wenn ich Sie besuchen gehe. Vielleicht sollt ich das wirklich mal ausprobieren. Danke für den "Stupf ins Füdle" (ch-er dt. für tritt in den ... , nur etwas feiner ausgesprochen)

0

Hallo - mir sind Schüssler Salze auch empfohlen worden, aber ich habe Bedenken. Sind die Homöopathisch?

0

Was möchtest Du wissen?