Konzentrationsberechnung Chloridionen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil Du nicht weisst, was das Löslichkeitsprodukt ist, oder warum?

Das Löslichkeitsprodukt ist c(Ag+) * c(Cl-) und ist konstant.

c(Ag+) ist gegeben, c(Cl-)ist beinahe gegeben (kurz nachdenken, dann hast Du es)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkInvasion
09.10.2011, 22:28

auch mit lange nachdenken komme ich nicht auf c(Cl-).

0

Wieviel Silbernitratlösung, wieviel Kochsalzlösung? Dann kann man es berechnen (wenn man nicht vom bekannten Löslichkeitsprodukt ausgehen will).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?