Konzentration um PA mit Ameisensäure zu kleben?

3 Antworten

das musst du ausprobieren mit der Konzentration. Auch um welchen Typ Nylon handelt es sich bei den Platte, PA6, PA6.6,PA6.10 oder gar um cylische PA ist von Bedeutung. Du löst ja das Nylon oberflächlich stark an und zerbrichst auch die Struktur, erst wenn die Säure dann verdunstet ist entsteht eine Klebung, die dann wohl noch abgewaschen werden muß um die Restsäure zu entfernen

Das soll wohl PA6 sein. Wie die "Klebung" im Prinzip funktioniert ist schon halbwegs klar (ist halt ein Lösungsmittel) - ich hab nur Angst, das die z.B. 25% Wasser stören, falls ich 75%ige Ameisensäure nehme!?

0
@a6060

also bei Raumtemperatur brauchst du konzentrierte Ameisensäure 98%

0
@chemotustra

Ok, das habe ich schon geahnt, dass die dann bitte rein sein sollte... Vielen Dank für die Bestätigung.

0

So wie immer: bei allen handwerklichen Tätigkeiten sollte man konzentriert arbeiten und nicht herumpfuschen...  ;)))

Was möchtest Du wissen?