Konzentratiom steigern?


26.05.2020, 22:50

Spazierengehen, Kaffee etc habe ich alles schon probiert.

3 Antworten

Von 7-12 zu Lernen ist immerhin super, wenn dann am Nachmittag die Konzentration nachlässt, dann halb so schlimm.

Denk dir vielleicht, dass du dir definitiv selbst danken wirst, wenn du es weiter durchziehst. :) Motivation ist immer temporär. Am Ende zählt immer die trockene Disziplin.

Viel Spaß und Erfolg weiterhin.

Danke für die Antwort aber es geht nicht um meine Motivation oder Disziplin, sondern wirklich nur darum, dass mir die Augen zufallen & mein Gehirn sehr erschöpft ist, obwohl ich davor eine lange Pause hatte.

Für meinen Studiengang reichen 5 Stunden am Tag leider nicht um das Wochenpensum zu bearbeiten.

0
@SweetBlueberryM

Dann würde ich checken, ob du nicht ein Mangel an irgendwas hättest. Vitamin D/Eisen/Vitamin B sind so die üblichen Verdächtigen.

0

5 Stunden konzentriertes Lernen sind eine ganze Menge, zu der viele Leute gar nicht in der Lage sind.

Mittags um zwei fallen die meisten Menschen in ihr Nachmittagstief, auch Suppenkoma genannt, und in der Zeit gehen am ersten Tätigkeiten, die nicht so anspruchsvoll sind.

Gegen Spätnachmittag oder gar Abend laufen dann viele wieder zu Form auf.

Wäre gegen Abend halt schon gerne fertig mit dem lernen

0

Du kannst Ritalin nehmen, das steigert die Konzentration!

Würde gerne auf der legalen Schiene bleiben, schließlich will ich mich nicht vollkommen zerstörten. 😅

0

Und dann abends einen doppelten Whisky um wieder runter zu kommen?

0
@Altersweise

Ritalin wirkt beim ersten mal wie speed aber die Wirkung klingt nach einer Zeit ab weil es sich hierbei um ein Dopamin wiederaufnahmehemmer handelt und es neutralisiert bei einer oralen Einnahme (falls man kein herzrasen oder so hat).

0

Was möchtest Du wissen?