Ich will zum Islam konvertieren, aber welchen Madhhab soll ich wählen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wie wers wenn du einfach nicht konvertierst, den anders überlegen kannst du dir es ohne eine Steinigung zu riskieren nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HamzaCanx
24.12.2015, 14:58

wie wäre es,wenn du der Beschreibung des Fragestellers befolgst und keine unnötige Antwort gibst? ;) In der Bibel wird die steinigung erwähnt,in Koran nicht

0
Kommentar von thenapmanx
24.12.2015, 17:06

Haaaha Gambler2000 offensichtlich noch gestern erst 15 geworden.

0

Soweit ich weiß darf man sich die rechtsschule selbst aussuchen. Ich würde es an deiner stelle so machen, die rechtsschule zu wählen, die in dei em sozialen Umfeld (falls du muslimische Freunde hast) am weitesten verbreitet ist. Dann kannst du mehr von denen lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du eigentlich M oder W?, würde mich interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MPOWR
24.12.2015, 00:34

Männlich

1

Der Madhab ist erst einmal nicht wichtig :) wichtig ist dass du ein guter Mensch wirst ,betest,fastest,spendest,den Koran liest,dir viel wissen aneignest usw.

Mein Madhab ist Shafi,der verbreitetste ist Hanefi. Alle Madhab sind richtig. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten informierst du dich über die rechtschulen kannst es aber auch dann entscheiden nach dem du konventiert bist... Du hast doch bestimmt eine Moschee in der Nähe wo du hingehen kannst und dich von dem imam informieren kannst. Der wird dir helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle 4 Madhab sind richtig, also kannst du dir eins davon aussuchen.

Ich würde dir empfehlen, die Madhab zu wählen, die in deinem Umfeld und in der Moschee, die du besuchst, am meisten vertreten ist, damit du es leichter hast die Regeln dieser Madhab zu lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin konvertiert (Sunni)
Und ich folge nicht direkt einer Rechtschule
Da für mich Quran und Sunnah oberste Priorität hat.
Ich würde mich aber bei Fragen an die Rechtschule von meinem Mann so viEl es mir ist Hanafi wenden.
Die Rechtsschule ist keine Bedingungen bei der Konvertierung nur deine Absicht und das Glaubensbekenntnis😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MASHALLAH, dass du rechtgeleitet wurdest.

Es ist auch richtig, dass du dem Weg der Ahlu Sunnah (Sunniten) folgst. Welchem Madhab du nimmst, ist im Endeffekt nicht wichtig, denn die Rechtsschulen basieren alle vier auf großen Gelehrten, die ein unglaubliches Wissen hatten und du bist mit einer der vier Schulen auf jeden Fall auf einem guten Weg. Es kann vom Vorteil sein, Hanafi zu werden, da eben die Mehrheit der Muslime in Deutschland und auch weltweit dies ist, aber die anderen sind genauso richtig und Hanafiten, Malikiten, Schafiiten und Hanbaliten erkennen sich auch völlig gegenseitig an und sind Geschwister im Glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreib mir ne nachricht wenn du willst:) wuerde dir wirklich sehr gerne helfen.
İch kann dir bissxhen ueber die rechtsschulen erzaehlen und dann entscheidest du dich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MPOWR
24.12.2015, 00:38

wie schreib ich dir eine Nachricht ? bin neu hier :) kenn mich nicht so gut aus

0
Kommentar von askiMenzil
24.12.2015, 00:39

Warte ich schreibe dir:)

0
Kommentar von askiMenzil
24.12.2015, 00:41

Habe dir ne freundschaftanfrage geschickt+ nachricht:) falls du ueber die app online bist musst du dich mt dem browser anmelden, da man die nachrichten nur so abrufen kann

0

Was möchtest Du wissen?