Konverter von digital auf analog - optischer Ausgang TV

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Umwandlungen finden NIE verlustfrei statt.
Allerdings ist eine qualitative Abwärts-Umwandlung (digital -->analog) immer noch besser, als z.B. in eine Umwandlung von analog auf digital.
Ob der Unterschied hörbar ist, hängt vom persönlichen Geschmack und von den Erwartungen ab, die man an so eine Anlage stellt.
Bei einer 2.1 Anlage wird ohnehin das Eingangs-Signal aus den 2 Stereo-Kanälen auf 3 Lautsprecher-Kanäle verteilt, meist über eine Frequenz-Trennung in den Weichen der Boxen oder direkt in der Anlage.
Das optische Signal vom TV überträgt aber je nach empfangener Sendung bis zu 6 Kanäle (Dolby Digital 5.1). Demnach ist schon bei der Umwandlung schon mit Verlusten zu rechnen, wenn kein AV-Receiver mit optischem Eingang verwendet wird.
Ich empfehle daher den einfachen Weg über den Kopfhörer-Ausgang oder über einen Scart-Cinch-Adapter.
Gruß DER ELEKTRIKER

Was möchtest Du wissen?