Konvergenz von rekursiven Zahlenfolgen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Funktion ist zu einer sehr bekannten Folge um nur 1 Index verschoben:

f(x) = Fibonacci(x+1)

f(x)=[((1+sqrt(5))/2)^(x+1)-(2/(1+sqrt(5)))^(x+1)*cos(pi*(x+1))]/sqrt(5)  

Ich weiß aber nicht, ob Dein Lehrer dieses Wissen zulässt...

oder ob er das von Dir haben möchte, was gerade von Ihm behandelt wird...

Der Quotient wurde schon vor über 500 Jahre gefunden:  

https://de.wikipedia.org/wiki/Fibonacci-Folge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?