Kontroverse um Martin Luther King

3 Antworten

gerade das "angepasste", systemimmanente Verhalten haben ihm damals Kritiker vorgeworfen, denen die radikalere Art von Malcom X mehr lag.

Vielleicht findest du über diese Schiene etwas.

Sicher, das wäre auch der Ansatz gewesne, der sich mir am ehesten erschlossen hätte, nur leider darf ich in dieses Thema nicht reinschneiden, da es das Thema eines Mitschülers ist (auch Malcolm X). :(

AFAIK hat er seine Frau häufig betrogen

Wird natürlich nicht vervorgehoben und ist ja auch eigentlich unwichtig

De mortuis nil nisi bene

Was möchtest Du wissen?