Kontrollleuchten ständig alle an, Motor startet nicht?

4 Antworten

ALLE Kontrolleuchten bedeutet zu 99,99% zu niedrige Batteriespannung. Drum funktionieren alle Elektronischen Kobolde, die normal ihr OK an die Kontroll-Anzeige senden nicht mehr und drum leuchten sämtliche Lampen denn die Lampe ist so ziemlich das einzige Bauteil, dass auch bei deutlich geringerer Spannung noch irgendwie funktioniert. ;)

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0

Wenn Du den Schlüssel weiterdrehst, und dann die Lampen ausgehen oder deutlich dunkler werden, ist die BAtterie leer. Sobald der Anlasser drehen soll, bricht die Spannung zusammen, der Magnetschalter spurt nicht ein, es klackert nur.

Die Lampen gehen nicht aus und werden auch nicht dukler.

0
@ivanane

Dann wären Zündschlos und Anlasser die üblichen Verdächtigen.

0

ADAC anrufen, der schaut sich das gerne an.
Ich tippe auf eine leere oder defekte Batterie.

Die Frage ist nur wieso sie leer ist und das kann der ADAC prüfen.

Vielen Dank für die schnelle Antwort!

0
@ivanane

Sehr gerne. Kann sein das die Batterie noch genug "Saft" hat für Radio, Fenster etc aber eben nicht mehr für den Motor.
Schalt mal alle Verbraucher ab, vielleicht geht es dann bereits.

Da der Wagen aber gestern gefahren wurde (keine Ahnung wie weit, da nicht erwähnt) hätte die Batterie eigentlich gestern genug geladen haben für heute, daher der Rat zum ADAC.

0
@Nexana00

Der wurde gestern 100-120 Kilometer gefahren.

0
@ivanane

Dann hätte die Batterie laden müssen. Also gibt es 2 Gründe meines Erachtens nach:

  1. Die Batterie nimmt keine Ladung mehr auf / zu wenig, da hilft nur eine neue
  2. Die Lichtmaschine lädt die Batterie nicht mehr. Da hilft auch keine neue Batterie mehr, sondern nur eine neue Lichtmaschine.

Wäre beides in Ordnung, müsste der Wagen heute nach einer so langen Strecke ohne Probleme starten, sofern keine anderen Fehler vorliegen.

0
@Nexana00

Ich habe noch eine Frage. Wenn ich die Batterie mit Starterkabeln mit einen anderen verbinde, muss ich da was beachten?

0
@ivanane

Ich gebe es zu...dafür bin ich zu blöd! :D Steht bei meinen drauf.

1. Pluspole verbinden: 
Beide Pluspole der Batterien mit dem roten Kabel verbinden. 
2. Minuspol mit Massepunkt verbinden:
Mit dem schwarzen Kabel der Minuspol des Spenderwagens mit einem sogenannten Massepunkt am Pannenfahrzeug verbinden, zum Beispiel einem Metallteil am Motorblock. 
3. Motoren starten: 
Den Motor des fahrbereiten Autos starten und anschließend die Zündung des Pannenwagens betätigen.
4. Elektrischen Verbraucher einschalten: 
Vor dem Abklemmen der Kabel nach geglückter Starthilfe im wiederbelebten Wagen einen elektrischen Verbraucher wie Gebläse oder Heckscheibenheizung eingeschalten, um schädliche Spannungsspitzen zu vermeiden.
5. Kabel lösen: 
Das schwarze Minuskabel zuerst lösen, danach das rote Pluskabel.

Quelle: https://www.berlin.de/special/auto-und-motor/autotechnik/2764450-61212-starthilfekabel-richtig-anschliessen-in-.html

Also erst Plus (rot) verbinden und danach schwarz an Masse.
Bei beiden Fahrzeugen also der Motorblock oder der Massepunkt auf der Batterie, wobei der eher ungerne verwendet wird.

0
@Nexana00

Aber auf den Batterietyp kommt es nicht an oder? Ist es egal wenn die beiden Batterien unterschiedlich sind?

0
@ivanane

Ist eigentlich egal... ;)
Ein Diesel braucht nur etwas mehr Spannung und es ist gut möglich das sich ein Benziner als Spenderfahrzeug da etwas schwerer tut.

0
@Nexana00

Ok, vielen Dank. Und falls er angeht, dann heisst es, dass nur die Batterie hin ist?

0
@ivanane

Wie gesagt. Entweder nimmt die Batterie die Ladung nicht mehr auf bzw. entlädt sich zu schnell. Oder die Lichtmaschine lädt die Batterie nicht mehr. Dies müsste geprüft werden.

Wenn der Wagen anspringt ist es eines von beidem.

Wenn es die Lichtmaschine ist, wäre eine neue Batterie jedenfalls schnell wieder leer.

0
@Nexana00

ok, ich verstehe. Danke noch mal für deine Zeit und die hilfreichen Antworten!

1

Auto starten (Reihenfolge)

Wie startet man das Auto? Damit meine ich nicht das Anfahren...Ist das so richtig? 1.Kupplung treten.....2.Schlüssel drehen (Motor an).....3.Den ersten Gang einlegen.....4.Handbremse los..... Tut mir Leid wegen so ner dämlichen frage ^^" Aber hab halt gleich noch meine 2. Fahrstd und bin ziemlich augfgeregt :)

...zur Frage

Passat Kühlflüssigkeit eingefroren und gefahren, welche Schäden?

Hallo, habe folgendes Problem. Nach einigen Tagen bei -8 bis -14 grad wollte ich mein Auto starten und los fahren. Das Auto ist auch angesprungen und fuhr, nach einigen Metern ist mir aufgefallen das aus dem motor bei höheren Drehzahlen sehr besorgniserregende gerausche zu hören sind. Auto angehalten, und ausgemacht, noch mal angemacht, startet seit dem nicht mehr. Motorhaube auf gemacht und festgestellt dass die Flüssigkeit im kuhlmittelbehalter eingefroren ist (was sich als fataler Fehler eines Mechanikers bei dem das Auto war herausgestellt hat).

Naja ich hab aufgrund der Geräusche kurz vorm ausmachen Temperaturen im MFA gecheckt, ÖL war auf 77 grad und Wasser auf ca 90. Auto ist ein Passat B7 (2013/ 2.0 TDi).

Keine Kontrollleuchten sind angesprungen, Auto startet kurz und würgt sofort ab.

Naja jetzt konkret zur Frage. Auto wurde abgeschleppt und steht in der Garage meines Mechanikers, der wird aber erst Montag nach dem Auto schauen können, also morgen.

Ich würde gerne eure Meinung hören, auf welche Schäden ich mich gefasst machen kann?

...zur Frage

Anlasser dreht leer durch?

Auto : Fiat Punto SX (2001)

Hallo, heute wollte ich den Motor starten und der Anlasser ist leer durchgedreht.

Nach 5 Versuchen ist der Motor angesprungen.

Ich habe das Auto warm gefahren, hab den Motor dann ausgeschaltet und dann wollte ich ihn wieder starten, aber nun dreht dieser nur noch leer.

Es gibt keine merkwürdigen Geräusche oder knacken bei drehen des Schlüssels.

Was könnte das sein?

(Zündkerze, Zündspule, Kurbelwellensensor sind relativ neu)

Gruß

...zur Frage

Mein Auto springt nich an, jedoch leuchten alle Kontrollleuchten

Ich hab vor 2 wochen eine neue Batterie gekauft weil mein Auto nich angesprungen ist. Dann gings auch wieder. Aber jetzt geht der Motor nich mehr an, die Kontrollleuchten gehen jedoch. Liegts trotzdem an der Batterie? Habe einen Peugeot 206..

...zur Frage

Auto dreht nicht beim anlassen

Bei meinem Auto tut sich wieder was: Oder besser gesagt nix mehr! Schlüssel rein, drehen, Zündung geht an, weiterdrehen: NIX! Als wenn kein Motor drin wär! Was kann das sein???

...zur Frage

Problem mit Schlüssel VW Polo

Habe einen gebrauchten Polo gekauft. Die Türen gehen mit dem Schlüssel der das Auto startet nicht auf. Sie gehen nur mit einer Fernbedienung auf. Kann ich etwas machen damit ich Türen und Motor mit einem Schlüssel nutzen kann ?? So ist das nämlich sehr blöd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?