kontrollierte Lüftungsanlage

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mach Dir keine Gedanken. Du kannst auch die Lüftungsanlage ausschalten.

Durch die offenen Fenster ensteht bei laufender Lüftung lediglich ein Ungleichgewicht, welches durch die Motoren ausgeglichen wird. Es geht halt auch durch das Fenster eingelangte Frischluft mit raus und bei einem Nebenraum fehlt dann die Kraft für den Unterdruck.. in den gelüfteten Räumen wird dagegegen die abzuführende Luft ohnehin auch durch die Ventilstellung beeinflusst.

Nachteile sind lediglich, die Luft kommt durch die Fenster ungefiltert und beim Wärmetauscher kommt weniger auszutauschende Energie an.

Ich vermute mal, es ist eine dezentrale Lüftungsanlage. Also so eine Art Ventilator in einer Aussenwand. Bei einer zentralen Lüftungsanlage schadet das Öffnen der Fenster, da das korrekte Ansaugen der Frischluft nicht mehr so funktioniert, wie vorgesehen. Ich denke, bei einer dezentralen Lüftungsalage verhält es sich ähnlich, dürfte aber eigentlich kein Problem sein, da du im Sommer keine Energieverluste befürchten müßt.

Tilsborough 22.03.2012, 08:43

Die Zentraleinheit ist im Keller, diese ist mit dicken Rohren verbunden, die in jedem Raum des Hauses ein Einlass bzw. in Küche, Bad und Flur auch eine Absaugung hat.

0

Was möchtest Du wissen?