Kontrolliert mich die Polizei da?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo JugoMitStolz,

wenn eine Person schwankend aus dem Zug steigt, ist es nicht unmöglich, dass Dich die Polizei zur Gefahrenabwehr kontrolliert. Aufgrund des ersten Eindrucks können die Polizisten schließlich nicht abschätzen, ob Du aufgrund:

  • einer Erkrankung oder
  • einer Verletzung oder
  • von Drogenkonsum oder
  • von Alkoholkonsum

Hilfe benötigst oder eine Gefahr für Dich oder andere darstellst.

Zur Klärung des Grades Deiner Alkoholisierung dürfen Sie Dir zwar einen Alkoholtest anbieten, aber Du kannst den Test auch problemlos ablehnen, denn zwingen kann man Dich zu so einem Test nicht.

In den meisten Fällen, werden sie das Gespräch mit Dir suchen, denn im Gespräch können sie am besten beurteilen, wie stark Du Alkoholisiert bist und ob Du eine Gefahr für Dich oder andere darstellen würdest, wenn man Dich in dem Zustand auf dem Bahnhof belässt oder Dich in den öffentlichen Straßenverkehr entlässt. 

Ergibt sich im Gespräch, dass Du keine Gefahr für Dich oder andere darstellst, darfst Du Deinen Weg weiter fortsetzen.

Möglich wäre allenfalls, dass Dich die Beamten über Funk abfragen, denn wenn sich ein 16jähriger um 23:00 Uhr noch im Zug bzw. draußen aufhält, könnte es ja sein, dass Du von Zuhause oder einer Einrichtung abgängig bist.

Aber grundsätzlich gesehen, darfst Du mit 16 natürlich Alkohol konsumieren und es spricht auch nichts dagegen, wenn Du Dich um diese Zeit noch draußen aufhältst.

Die Sache hat dementsprechend auch im Nachhinein keine Folgen für Dich oder Deine Eltern. Viele meinen immer, wenn sich ein Jugendlicher um diese Zeit draußen aufhält und Alkohol getrunken hat, dass die Polizei die Eltern oder das Jugendamt informiert. Dem ist nicht so.

Etwas anders würde die Sache natürlich aussehen, wenn die Polizei feststellen würde, dass Du so stark alkoholisiert bist, dass Du eine Gefahr für Dich oder andere darstellst.

Ist das der Fall, wird Dich die Polizei in Gewahrsam nehmen, Dich nach Hause fahren oder Deine Eltern informieren und um Abholung bitten. Können die nicht erreicht werden, wirst Du die Nacht in der Zelle verbringen, wobei die Gewahrsamnahme unverzüglich von einen Richter zu bestätigen ist. Sobald der Grund für die Gewahrsamnahme weggefallen ist, darfst Du wieder gehen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ganz abgesehen davon wie alt Du bist, darf die Polizei jederzeit eine Personenkontrolle durchführen. 

Wenn Du den Beamten durch einen unsicheren Gang oder Schwanken auffällst, dann werden sie Dich sogar sehr wahrscheinlich ansprechen - schon um Dich selbst zu schützen, da Du dann ja offenbar selber nicht mehr Deinen Gang kontrollieren kannst.

Bist Du so betrunken, dass Du gar nicht mehr weiter kommst, kann es auch sein dass die Beamten Dich mit in einer Ausnüchterungszelle nehmen oder je nach Zustand einen KTW rufen und Du mit diesem ins Krankenhaus kommst. 

Wenn der Verdacht aufkommt, weil Du zum Beispiel auch Drogen genommen hast, dass Du welche im Rucksack hast, dann kann und wird die Polizei diesen auch kontrollieren. Auch das hat mit Deinem Alter nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
17.02.2016, 08:57

Naja, vor der Ausnuechterungszelle wuerden sie erstmal die Eltern anrufen.

0

Solange es keinen wirklichen verdacht gibt ( eine fahne oder ähnliches gilt NICHT als verdacht! ) bist du nur verpflichtet dich auszuweisen. nur wenn das ein problem ist können sie dir was anhaben. sie dürfen dich nicht ohne grund kontrollieren bzw in die tasche gucken geschweige denn pusten lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vyled
17.02.2016, 09:12

Natürlich.

Der Verdacht besteht ja schon wenn er Minderjährig ist und besoffen ist... Ansprechen, kurz reden und kontrollieren dürfen die. Wenn die sagen er kann so nicht weiter laufen wegen Gefahr im Verkehr oder so, dann können die auch pusten lassen, da lassen die sich viel einfallen

0

Das kann alles passieren. Es kann auch passieren, dass die Beamten dich nach Hause begleiten, um Schaden von dir abzuwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sicher wird die Polizei Dich kontrollieren - das hat überhaupt nichts damit zu tun ob Du 16 bist oder nicht, Du bist auf jeden Fall ein angetrunkener schwankender Jugendlicher, der offensichtlich den Überblick verloren hat - ganz klar, dass ein Polizist, dem das auffällt, da mal nachfragt. Ob er Dich kontrolliert oder nicht, liegt in diesem Moment in seinem Ermessen, kommt darauf an, wie Du Dich benimmst


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi  Jugo !

Warum machst du dir so eine Kopf drum ? Also ich wurde noch nie kontrolliert, weil ich ein bisschen breit war...bist du denn irgendwie auffällig vom äußeren  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JugoMitStolz
17.02.2016, 08:54

ne eig ein normaler Typ vom Aussehen

0
Kommentar von fraukaktus
17.02.2016, 08:55

Und was hast du im Rucksack ? 😏 Schnaps darfst du ja nicht trinken ...

0
Kommentar von fraukaktus
17.02.2016, 09:11

darfst -solltest 😏

0

Kann schon sein, wenn du sehr betrunken bist oder dich komisch für Sie verhältst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?