Kontrolliert der Kieferorthopäde auch die Zähne?

5 Antworten

Eigentlich kontrolliert der Kieferorthopäde nicht, ob du Karies hast. Er würde dich sicher, wenn er etwas entdeckt, zum Zahnarzt schicken, aber es ist nicht seine Aufgabe, bei dir nach Löchern zu suchen. Wenn er zufällig etwas sieht, ist es sicher schon sehr fortgeschritten... .

Du weißt schon, dass die Krankenkasse Zahnersatz nur anteilig bezahlt, wenn du als Minderjähriger mindestens zweimal im Jahr nachweislich zur Kontrolle zum ZAHNARZT gehst (Bonusheft)? Und auch Minderjährige können Zahnersatz benötigen.

Nur ein Beispiel: Bei uns ist auf dem Schulhof ein 3.Klässler derart heftig von einem anderen Drittklässler auf den Mund geschlagen worden, dass ein bleibender Schneidezahn abgebrochen ist. Der Junge benötigt jetzt eine Zahnkrone. Kronen kosten locker um die 600€ und mehr. Die Krankenkasse zahlt 30%, wenn man vorschriftsmäßig zum Zahnarzt geht. Wenn nicht, dann nur 20%. Bei mutwilligem Eigenverschulden können sie die Kostenübernahme auch ablehnen... .

Also geh mal lieber schön weiterhin zum Zahnarzt, der will ja auch das Ergebnis der kieferorthopädischen Behandlung sehen.

Bei meiner Tochter hat die Kieferorthopädin nichts gesagt, obwohl sie ein Löchlein hatte.. Ich denke, dass sie sich nicht in die Arbeit deines Hauszahnarztes einmischt. Sie/Er will ja sicher auch nicht, dass dein Zahnarzt sich in ihre/seine kieferorthopädische Sachen einmischt. Wenn sie/er was schlimmeres sieht, wird sicher gesagt, dass man zum Zahnarzt soll, aber mehr nicht.

Die regelmäßige Kontrolle macht dein Hauszahnarzt. Ausserdem gehst du doch eigentlich auch dahin zur prof. Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung, oder?

Wenn er etwas Ernstes sieht wird er es dir sagen, er führt aber keine Kontrolle durch. Ausserdem sollte man ja eh regelmässig zur Zahnsteinentfernung zum Zahnarzt gehen.

Der Kieferorthopäde kontrolliert vor allem seine Brackestt etc. Bei den Anfangsuntersuchungen wird aber normalerweise erklärt, daß die regelmäßigen Besuche beim Zahnarzt weiterhin notwendig sind. Die Patienten hören da häufig drüber weg. Also geh zum Zahnarzt.

ist zwar bei mir ein paar jahrzehnte her aber ja, der KO hat mich bei bedarf zum zahnarzt geschickt.

Was möchtest Du wissen?