Kontrastverhältnis LCD HDMI?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dynamischer Kontrast ist in diesem Fall eine reine Werbe-Aussage ohne Wert.

Kontrast ist eigentlich die maximal mögliche Differenz zwischen hellen und dunklen Tönen.

Es gibt bei vielen Monitoren die Funktion, bei unterschiedlich dunklen Bildern, die gesamte Helligkeit hoch und runter zu regeln. Das nennt sich dann dynamischer Kontrast.

Das ist aber viel zu langsam, sorgt für ein "pumpendes" Bild bei Filmen und bei Spielen für spürbar langsames Reagieren des Monitors. Man sollte es also auf jeden Fall abschalten.

Sinn macht der dynamische Kontrast nur bei Monitoren mit einzeln ansteuerbarer Komplett-LED-Hinterleuchtung über die ganze Bildflläche. Da kann man dann gezielt Bereiche heller und dunkler machen. Der Monitor kostet dann aber wesentlich mehr, findet sich eher in der 800,- Euro Klasse und teurer.

Was möchtest Du wissen?