Kontopfändung verfügbarer Betrag

5 Antworten

kommt drauf an wann genau die pfändung ist normalerweise bleibt diese aber bestehen erst nachkommende können beim p konto nicht abgebucht werden. Besprich dies aber am besten mit deiner/m Bankberater/in die/der kann dir am beste helfen.

Ueber die 500 Euro kannst du nicht mehr verfuegen. Die Kontenpfaendung ist schon wirksam, weil sie ja bereits im Januar bei der Bank eingegangen ist. Die Bank darf das Geld dir nicht mehr auszahlen und muss es ueberweisen an den Glaeubiger.

Für diesen Pfändungsvorgang ist es schon zu spät! Du kannst ein P-Konto beantragen; das gilt aber erst bei kommenden Pfändungen! Gruss Norbert

Dispo ausgeschöpft, Pfändung auf Konto! Jetzt P-Konto... aber was ist mit dem Geld?

Hallo,

also folgende Frage. Mein Mann hat auf seinem Konto seinen Dispo völlig ausgeschöpft. Das heißt er ist bei - 500,00€ ! Nun ist es so, dass er derzeit eine Pfändung auf seinem Konto. Heute waren wir dann bei der Bank und haben sein Konto zu einem Pfändungsschutzkonto umwandeln lassen, was auch kein Problem war.

Dadurch das er aber jetzt bei - 500€ ist und ja somit trotzdem alle Daueraufträge, Kredite usw. eingestellt worden ist, ist die Frage wenn er jetzt seinen Lohn bekommt ob er dann auch wieder ins Minus gehen kann oder ob die 500€ bei der Bank behalten werden von seinem Dispo. Also sodass er eben anstatt 1000€ eben nur 500€ abheben kann, da sie Kredite ja eben eingestellt worden sind.

Oder ist das dann frei, sodass er auch wieder ins Minus könnte und somit seinen vollen Freibetrag abheben könnte ?

Bitte keine doofen Kommentare, da wir selber wissen das wir das ganze schnellstens zahlen müssen.

...zur Frage

Trotz Kontopfändung neue Zahlungsaufforderung

Hallo,

am 13.9.13 war ich bei der Bank und habe nachgefragt wieso ich trotz Gutehaben nicht auf mein Konto zugreifen kann. Darauf wurde mir gezeigt, dass eine Kontopfändung von knapp 93 Euro läuft. Diese war auch noch unangekündigt und meine Schulden hatte ich bei Hörnlein & Feyler auch beglichen. Nichts desto trotz habe ich den Betrag sofort überweisen lassen, damit ich wieder Zugriff auf meine restlichen paar Euro habe. Am Donnerstag kam dann wieder ein Brief von der gleichen Anwaltskanzlei, indem ich aufgefordert werde bis zum 27.9.13 70 Euro zu zahlen? Was soll ich jetzt tun? Meine Mutter hat mir gesagt, dass immer die gesamte Forderung gepfändet wird.

Danke schonmal im Vorraus

...zur Frage

kontopfändung geringer als guthaben

Habe eine kontopfändung von 200 Euro auf mein Konto morgen kommt mein Lohn 1500 auf dem Konto kann ich über den restlichen Betrag verfügen?

...zur Frage

Konto Freistellung nach bezahlten Pfändungen?

Hallo, ich hatte durch eine finanzielle Notlage offene Forderungen verschiedener Gläubiger in Form von Kontopfändungen auf dem Konto.

Nun konnte ich durch einen glücklichen Zufall genug Geld zusammen bekommen um alle Forderungen auf einen Schlag zu begleichen. Aktuell ist mein Konto ein P-Konto und ich habe nur Zugriff auf den monatlichen Freibetrag, jedoch steht nun wie gesagt genug Geld auf dem Konto, alle offenen Forderungen zu tilgen. Ich habe heute Mittag bei der Bank (Sparkasse) angerufen und dazu aufgefordert genau dies zu tun, was mir auch am Telefon bestätigt wurde.

Wann kann ich damit rechnen wieder Zugriff auf mein Geld zu haben? (denn es steht noch mehr Geld auf dem Konto als notwendig zur Tilgung der Forderungen und ich wäre auf einen Zugriff angewiesen)

Edit:

Mittlerweile sind 10 Tage vergangen seit das Geld auf dem Konto steht (mehr als genug) und es ist trotz täglicher Anrufe bei der Bank immernoch nichts passiert und ich habe nach wie vor keinen Zugriff auf mein Geld. Die Bank meint nur sie würden noch auf Rückmeldung eines Gläubigers wegen eventuell angefallener Zinsen warten. Ist das wirklich rechtens so?...

Gibt es hier keinen Weg für mich die Auszahlung zu erzwingen oder anderweitig wieder an mein überschüssiges Geld zu kommen? Ich, meine Familie und unser Haustier sind nun sehr sehr sehr dringend darauf angewiesen, da nun schon seit über 2 Wochen kein Geld mehr da ist. Ich weiß schon nicht mehr wie ich noch zur Arbeit kommen soll...

...zur Frage

Kann ich das erfolgreich Abbuchen vom Konto?

Hallo

Ich habe ein P Konto und habe eine offene Pfändung noch offen von 370€.

Ich habe jetzt für dies n Monat schon 938,33€ Vom Freibetrag weg. Der ja 1.133,80€ ist.

Wenn ich jetzt 195€ von meinem Paypal Konto auf mein Bankkonto verbuchen lasse, wäre ich ja genau passend noch drinn. ABER ist es denn möglich, das ich da dann noch das Abbuchen kann? Weil alle was minus und plus ist zählt ja schon...

Oder werde ich das Geld nicht Abbuchen können am Automaten

...zur Frage

Kontopfändung, Gehalt mehr als die Schulden

Hallo zusammen ich wollte mal nachfragen ob da ja evtl jmd. Bescheid weiß. Ich habe eine Kontopfändung wegen 260 Euro bekommen. Mit dem Gläubiger habe ich mich geeinigt und er schickt mir das per Post zu. Da das nun aber etwas dauert wollte ich Fragen was mit meinem Restlichen Gehalt ist. Ich verdiene 1140 Euro, kann ich über den Rest nun verfügen? Rein rechnerisch habe ich ja dennoch Guthaben auf meinem Konto.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?