Kontopfändung unter diesen Umtänden Möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beieeinem p Konto werden alle Guthaben berücksichtigt egal woher das Geld stammt....  Selbst wenn du 1045 Euro am Automaten abhebst und es anscheinend sofort wieder einzshlst, weil du merkst das du einen Fehler gemacht hast, ist der pfandungsfrei Betrag damit erfüllt und das Geld das du eingezahlt hast wird an die Gläubiger überweisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pfändung vorausgehen müssen zwingend Mahnung, Mahnbescheid, Vollstreckungsbescheid. Erst dann können Forderungen von Firmen und Privatpersonen vollstreckt werden.

Anders bei Behörden wie Finanzamt usw., aber auch hier  erfolgt eine Kontopfändung erst nach Vorwarnung.

Am besten für Dich wäre es, wenn Du mit den Gläubigern vorher telefonisch Zahlungsvereinbarungen wie Ratenzahlung, Stundung usw. vereinbarst.

Wichtig: kläre es noch heute!

Beste Grüße 

Dipl.-Päd. York Füssel, 

Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liegt schon eine Pfändung auf dem Konto oder erwartest Du eine?

Wenn schon eine Pfändung drauf ist, ist der Betrag über dem Pfändungsfreibetrag weg.

Wenn noch keine Pfändung drauf ist und Du nur ein erwartest, räume das Konto schnellstens leer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
28.11.2016, 15:46

Damit die Gläubiger in die Röhre schauen und die Kosten für den sowiso schon gebäutelten Fragesteller noch höher werden???? oder warum gibst Du solche Ratschläge????
Es hilft doch nichts, er muss die Gläubiger früher oder später befriedigen. Und wenn der neue Arbeitgeber binnen kurzer Zeit eine Gehaltspfändung vorliegen hat, dann könnte auch der schöne neue Arbeitsplatz (fristlos in der Probezeit) wieder weg sein.

0

Was möchtest Du wissen?