Kontopfaendung, P-Konto - Verwendung Kreditkarte anderer Bank weiterhin moeglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Verwendung einer Kreditkarte von einer anderen Bank ist weiterhin möglich. So lange der Gläubiger von dem anderen Konto nichts weiß, geht das. Aber du musst damit rechnen, dass er das heraus bekommt. Denn dieses Konto steht z.b. in der Schufa oder in anderen Auskunftslisten.

Wenn der Gläubiger dann das andere Konto auch pfändet, dann ist alles Geld weg, was du da als Guthaben drauf ist. Denn auf dem zweiten Konto besteht ja kein Pfändungsschutz. Wenn du da also Geld als Guthaben drauf hast, dann ist das in Gefahr.

Anders ist es beim Kredit. Wenn du auf dem anderen Konto noch einen Kredit ausschöpfen kannst, dann kann der nicht gepfändet werden. Kreditlinien / Kreditrahmen kann man nicht pfänden. Wenn du also im Minus bist, und noch Kredit hast, dann ist das kein Problem.

Wenn der Gläubiger bei dieser zweiten Bank pfänden will, dann musst du aber damit rechen, dass diese Bank dir den Kredit kündigt. Dann ist die Kreditkarte weg.

Ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?