Kontopfändung erfolglos, Klageänderung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

dachte ich auch, zumindest lernt mans so an der uni, aber der verfristete widerspruch wurde ja als einspruch gegen das VSbesheid bewertet und zu dem Fall aufgenommen.

meine frage ist immernoch wegen Klageänderung. Denn meine Klageanschrift war standart: 1. Forderung zahlen, 2. Kosten des Rechtsstreits der Beklagtenpartei auferlegen und 3. ein Versäumnisurteil.

Vorallem wurde die Kontopfändung erfolglos, da die gegnerpartei nicht mehr bei der angegebenen bank ist.

hmmm..was meint ihr?? lol

Nein wenn der schuldner zuspät wiedereinspruch gemacht hat mach dir keine sorgen

Was möchtest Du wissen?