Kontopfändung bei einem Minderjährigen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Minderjährige dürfen keine Schulden machen um eine Kontopfändung herbeizuführen. Banken weisen auch Pfändungen bei Minderjährigen ab.

Bei so etwas sind im Nachgang IMMER die Erziehungsberechtigten dran.. Immer Immer Immer. Den Inkassobüros sind in den meisten Fällen das Alter dieser betreffenden Person aber gar nicht bekannt. Also darüber informieren und gleich die Kontaktdaten der Erziehungsberechtigten hinterlegen.

DerBalkaner 02.11.2017, 18:29

Also ich glaube kaum dass die Mutter bei keine Ahnung wieviel das waren 200€+ freiweliig dort anruft und Bescheid gibt „ja ey mein Kind ist minderjährig auch wenn es umstritten ist dass man Bußgelder fürs Schwarzfahren einfordern kann hier meine Daten“

0
Aliha 02.11.2017, 18:35



"Bei so etwas sind im Nachgang IMMER die Erziehungsberechtigten dran.. Immer Immer Immer".



In D. gibt es keine Sippenhaftung. Wenn jemand eine Forderung gegen einen Minderjährigen hat, dann richtet sich die Forderung gegen diesen und nicht gegen die Eltern. Die Eltern sind also nicht "dran".

Wenn sie die Forderung begleichen, um ihrem Kind späteren Ärger zu ersparen, so tun sie das freiwillig und nicht weil sie dazu verpflichtet sind.

2
Bley1914 03.11.2017, 16:48
@Aliha

Die Eltern (Erziehungsberechtigte) sind dran.Sonst mit einem Titel der läuft 30 Jahre.

0

Hallo.

Bist du Sprecher des Nachbarjungen, das du beauftragst wurdest.?

Dann sind die Eltern dran oder mit Titel, der läuft 30 Jahre.

Bley 1914

Was möchtest Du wissen?