Kontoauskunft Wohnung Sparkasse

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, der Vermieter will Gewissheit haben, ob du in der Lage bist, deine Miete immer und pünktlich zu zahlen bzw. ob du Mietschulden hattest. Hast du eine Schufaauskunft unterschrieben? Dem Vermieter geht es in erster Linie immer nur um die Boniotät des Mieters.

Die Sparkasse versucht ihre zukünftigen Mieter immer so genau wie möglich zu überprüfen. Dazu gehört auch, daß das Konto überprüft wird. Es wird dabei festgestellt wie Deine Kontobewegungen aussehen.

Die schauen auch was für eine Art von finanziellem Lebensstil du führst und ob du mit Deinem Geld auskommst.....ja klar...auch die pünktlichen Mietzahlungen und ob am Monatsende noch was da ist....oder am 3. schon alles verbraten....:), Pfändungen und Sonstiges...Rückbuchungen...Ich persönlich finde das krass.....

was krass ???

0

Wenn dem so wäre, wäre das im höchsten Maße ungesetzlich und kriminell! Selbstverständlich darf die Sparkasse nicht schauen, welche Kontobewegungen auf dem Konto des Kunden sind!!!!

0

Wie bitte? Was heißt das konkret? Schaut die Sparkasse IN dein Konto, d.h. auf die Kontobewegung? Wenn das so wäre, wäre das ja ein Skandal ohnesgleichen!

ob du in der Lage bist die Miete regelmäßig zu bezahlen.

Was möchtest Du wissen?