Kontoauflösung und BAFÖG

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es auf deinem Namen läuft, ist es dein Geld.

Wenn das Konto aufgelöst wird, musst du einen Nachweis einreichen, wohin das verbliebene Geld gekommen ist (ob Barauszahlung oder Überweisung auf anderes Konto),

die finden das so oder so über den Datenabgleich raus, also einfach angeben und Nachweise bringen.

dann bist du auf der guten legalen Seite ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?