Konto versehentlich überzogen. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

und im Endeffekt ist es doch möglich

Dann ist das eine sogenannte "geduldete Überziehung", welche ein Mitarbeiter der Bank ausnahmsweise mal erlaubt hat. Bei kleinen Beträgen wird das mitunter gemacht, damit der Kunde nicht für ein paar fehlende Cent gleich Probleme durch eine nicht bezahlte Lastschrift bekommt. Geh in den kommenden Tagen zur Bank und gleiche Dein Konto aus.

Das ist halb so wild, glaub mir..

Bei mir war das auch so, nur mit Geldsummen von bis zu 100€. Das kommt mal vor, im "schlimmsten" Fall schreibt dir die Bank ein Brief mit der Ausgleichung deines Kontos bis zum xx.xx.2014 und dann zahlst du bis dahin das Geld wieder ein.

Bis das Inkassounternehmen vor der Tür steht dauert das und bei 0,12 € werden sie dir keinen Brief schreiben. Mach dir mal absolut keine Sorgen. Ins minus gehts, aber zu weit auch nicht.

Hoffe, dass ich helfen konnte.

Mini Beträge aber du machst dich selbst Schlecht, niemals das Konto Überziehen wegen sehr hohen Zinsen

Regulär ist es Möglich bei einem Girokonto keine Überziehung festzulegen. Gruß Ralf

Was möchtest Du wissen?