Konto überzogen trotz Sperre und keinem Einkommen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da stimmt doch auf beiden Seiten etwas nicht. Wenn die Bank einen Fehler gemacht hat, sodass das Konto erst so weit überzogen werden konnte, wird sie wahrscheinlich dafür haften müssen, ABER wenn deine Tochter so viel Geld ausgegeben hat, obwohl das Konto eigentlich nicht mehr gedeckt war, ist das ihre Schuld und nicht Sache der Bank!

Setze dich erstmal mit der Bank in Verbindung und kläre das, mache Dir aber nicht zu große Hoffnung, denn die Bank wird maximal das Geld stemmen, was über der eigentlichen Überziehungssperre lag, für den Rest seit ihr selbst verantwortlich.

PS: Vielleicht solltest du wenn die Sache geklärt ist, mit deiner Tochter mal darüber reden, was sie mit dem Geld angestellt hat, denn 800€ zu überziehen ist schon echt heftig - Sperre hin oder her.

Statt hier zu schreiben würde ich ja erstmal nen Termin bei der Bank machen und mit denen reden?!

Was möchtest Du wissen?