Konto gepfändet, Gehalt/ lohn auf konto vom Bruder überweißen lassen?

6 Antworten

Du darfst Dich der PFÄNDUNG NICHT ENTZIEHEN, wenn bereits ein rechtskräftiger Titel vorliegt. Auf ein fremdes KONTO Lohn zu überweisen, wird sicher kein Arbeitgeber machen, wäre auch nicht in ORDNUNG. Vielleicht kanst Du bei Deiner Bank noch ein P-Konto einrichten lassen, damit der pfändungsfreie Betrag auf dem Konto bleibt im Monat und nur der pfändbare Betrag an den Gläubiger überwiesen wird. Das mußt Du aber bei Deiner Bank bentragen und begründen.

die sind doch nicht dumm.....dein Arbeitgeber muss deine Kontonummer angeben auf die der Lohn überwiesen wir, und dann wird das gepfändet. Egal auf wessen Konto du überweisen lässt.......

Natürlich geht das, lass dich von diesen Meinungen hier nicht abschrecken. Hört sich doof an aber ich spreche aus Erfahrungen :Es geht

Kann Gläubiger Pfändungsfreibetrag pfänden, wenn Pfändung älter ist als das Pfändungsschutzkonto?

Hallo,

ich habe eine wichtige Frage:

Es existiert seit 2 Jahren eine Pfändung auf meinem Konto, welche bis vor einer Woche allerdings ruhend gestellt war. Da ich meine Rate für Juli zu spät eingezahlt hatte, hat der Gläubiger die Pfändung wieder aufleben lassen. Als ich das am Montag auf meinem Kontostand und auf meinem Kontoauszug gesehen habe, habe ich sofort beim Gläubiger angerufen und um eine erneute Ruhendstellung der Pfändung gebeten. Sie waren einverstanden und sagten mir, dass sie es der Postbank schriftlich mitteilen werden. Zudem habe ich am Montag bei der Postbank ein P-Konto (Pfändungsschutzkonto) eingerichtet, welches spätestens Freitag aktiv wird. Nun habe ich eine Frage: Kann nun beispielsweise in 2 Monaten mein Arbeitslosengeld II, welches unter dem maximalen Freibetrag bei einer Pfändung liegt, gepfändet werden, wenn die Pfändung älter als das P-Konto ist? Also würde mein Geld gepfändet werden können, wenn der Gläubiger die Pfändung irgendwann wieder aufleben lassen würde, da die Pfändung schon länger existiert als mein P-Konto oder schützt das P-Konto trotzdem vor der Pfändung des Freibetrags?

Ich hoffe, ihr könnt mir diese Frage beantworten. Wäre euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?