Konto für Studenten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die meisten Direktbanken bieten generell kostenlose Girokonten an. Bei der Comdirect oder DKB kannst Du auch weltweit kostenlos abheben. Bei der DIBA immerhin in der € Zone...

Bei den Sparkassen gibt es nicht generell kostenlose Konten für Studenten. Es gibt in Deutschland über 400 eigenständige Sparkassen mit eigenen Konditionsmodellen. Hier hilft es vor Ort mal nachzufragen, ob ein Konto für Studenten kostenlos angeboten wird.

Ansonsten erhälst Du auch bei der Commerzbank, Deutschen Bank oder Postbank ein kostenloses Studentenkonto. Hier kosten glaube ich aber die Kreditkarten extra (wird aber wohl auch bei jeder Sparkasse so sein).

Dafür hast Du aber Filialen und musst nicht wie bei einer Direktbank alles übers Telefon abwickeln. Hast also die Qual der Wahl!

Geh zu deiner Sparkasse. Die Kontoführungsgebühren werden dir erlassen, sobald du deine Studienbescheinigung abgibts. Onlinebanking kannst du auch einrichten.

Armes Deutschland, wenn es schon so weit her ist mit unseren Studenten!!!!

Zum Glück sind nicht alle Studenten so unglaublich informiert.

Geh zu der Bank, bei der Du Dich wohlfühlen kannst und richte Dir ein Konto ein, nimm Deinen Studentenausweis mit. Alles andere wird Dir dort erklärt.

Nana wo kommt denn die Bosheit auf Studenten her? ...Ich bin außerdem kein Deutscher Student, nur zur Info! Und ich bin auch kein Student der auf Kosten der Allgemeinheit gefüttert wird!

"Zum Glück sind wir nicht in einer Zeit, in der man Menschen nach ihrem Aussehen, Beruf oder Ihrer Rasse nach beurteilt."

Trotzdem Danke für deine Antwort!

0
@Mike13579

Es ist keine Bosheit auf Studenten, sondern ich finde es völlig unmöglich, dass jemand, der studiert, nicht mal in der Lage ist, sich selbständig ein Konto einzurichten. Das hat auch überhaupt nichts mit der Herkunft zu tun.

Nur zur kurzen Info: Meine Tochter hat studiert, hatte zu dieser Zeit längst ein eigenes Konto und hat keinen einzigen Cent vom Staat erhalten - außer erlassener Studiengebühren, da sie noch 2 Geschwister hat.

0
@mamaundkind

ich finde es völlig unmöglich, dass jemand, der studiert, nicht mal in der Lage ist, sich selbständig ein Konto einzurichten.

Genau das dachte ich auch. :)))

Ich habe mir als 16jährige Auszubildende mein Konto selber bei der Sparkasse einrichten lassen - ohne Mutti. Aber das war früher - früher konnten wir das; heute muß man froh sein, wenn sich die Kids selber anziehen können mit 20.

0
@Plattschnacker

;)) Wohl wahr. Auch ich habe mir, kurz bevor die Schule fertig war, ein Konto eingerichtet. Damals ging das noch einfacher als heute, aber wir konnten es - auch ohne Studium :-)

0
@mamaundkind

Hahaha ihr beiden seid ja eine lustige Partie! ;D Ich finds echt süß wie ihr versucht Studenten runterzumachen! Denkt ihr, das ihr Allwissend seid oder was? Ich nehme an ihr habt in Wahrheit beide genau Null Ahnung von dem was in den AGB eurer Bank steht, noch habt ihr auch nur einen Funken von dem Wissen, den euer lieber Berater in der Bank hat! Aber dann stellt ihr euch hier als Experten hin und tut so als wären Studenten zu blöd um in die Bank zu gehen und sich ein Konto zu eröffnen! Mir ist bewusst das dies jeder noch so Hirnlose Mensch schafft (Man nehme die zwei Schreiber der Kommentare ober meinem), aber ich möchte mir im Gegensatz zu euch nicht auf der Nase herumtanzen lassen und den Banken mein Geld schenken! ^^ Wenn ihr denkt der Berater in der Bank klärt euch (!) objektiv (!) über Kosten, Alternativen usw auf, dann lebt ihr wohl in einer rosaroten Scheinwelt!

LG Mike

PS: Anstatt unproduktive Kommentare zu verfassen, um sich über Studenten lustig zu machen, oder Menschen welche sich gerne zuerst über eine Sache objektiv informieren, anstatt sich von einem netten Berater Märchen erzählen zu lassen, könntet ihr auch konstruktive Vorschläge und Antworten liefern! ;)

0
@Plattschnacker

Achja eines muss ich noch los werden zu folgendem Zitat:

"Aber das war früher - früher konnten wir das; heute muß man froh sein, wenn sich die Kids selber anziehen können mit 20."

Ich kann es nicht ausstehen wenn Menschen so Sachen von sich geben, wie "Früher konnten wir das", "Früher war alles besser" usw usw.!

Was konnten wir denn früher?

  • "Hexen" verbrennen?
  • Menschen per Atombombe töten?
  • Millionen von Juden ermorden?
  • Die eigenen Kinder schlagen? und vieles mehr....

Man sieht, die Leute waren NICHT klüger, und kein bischen besser als heute! Ihr seid nicht so toll wie ihr denkt und hattet auch eure Fehler! Die Jugend von heute mag anders aufwachsen als ihr damals, ABER sie ist mit Sicherheit nicht dümmer oder sonstwas! Manche älteren Leute sollten endlich aufhören zu glauben es war alles besser und gäbe keine Zukunft usw.! Im Gegensatz zu euch haben wir noch die Möglichkeit die Welt zu verbessern, die ihr uns heute schon so kaputt übergebt! Die letzten Generationen sollten lieber hoffen das die Jugend und die zukünftigen Erwachsenen alles wieder besser machen und nicht genauso schlecht wie sie!

LG

0

Hallo,

na klar kannst Du ein Konto eröffnen. Es wird ein sogenanntes Guthabenkonto sein. Darauf kannst Du selber Geld einzahlen und ganz normal damit Überweisungen tätigen. Ein Gratiskonto musst Du erfragen, i.d.R. werden Gratiskonton nur ab einem gewissen monatlichem Geldeingang gewährt. Aber es gibt auch hier Ausnahmen wie "Studentenkonto", da man Dich später als gut verdienenden Kunden aufbauen will.

Gruß

Mikaele

Hey Danke für die Antwort!

Und danke für den Tipp, das sie mich als Kunden dann weiterhaben wollen, das ist nämlich ein gutes Argument, für ein Gratiskonto! :)

LG ;)

0

Interessante Diskussion...

Weltweit tatsächlich kostenlos Bargeld abheben geht nur mit einer Karte: DKB-Cash Visa Kreditkarte. Damit kann man auch im Internet bestellen und der Kreditrahmen liegt bei 100 Euro. Nur das mit dem Geld bar einbezahlen könnte schwierig werden, aber man kann eben nicht alles haben!

Ansonsten ist das Konto / Karte auch für Studenten erhältlich und bleibt auch nach dem Studentenstatus kostenlos. Insgesamt ist das Angebot für Studenten natürlich etwas eingeschränkt, vor allem wenn man den Bargeldbezug und die dauerhaft kostenlose Kontoführung beachtet. Auf dieser Seite gibt es einen Überblick für verschiedene Konto/Kartenprodukte für Studenten: http://www.cardscout.de/kreditkarten-fuer-studenten

Bei der Sparkasse gibt es das Girokonto, ist für Schüler und Studenten bis zum 27.Lebensjahr kostenlos. Kannst auch Online-Banking nutzen, klar.

Am besten gehst Du zu einer Bank und lässt Dich beraten.Du bist also Student.Achso.

Was möchtest Du wissen?