Konto für mehrere Personen eröffnen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Kontoinhaber ist immer nur einer. Du kannst aber bei der Bank mehrere Personen als "verfügungsberechtigt" eintragen lassen. Doch Vorsicht - das sollten nur Leute sein, die Du gut kennst und denen Du absolut vertraust.. Die eingetragenen Leute haben dann unbegrenzten Zugriff auf das Konto. Sie Können alles machen außer das Konto auflösen oder weitere Zugriffsberechtigungen erteilen oder löschen lassen.

Nee, es gibt auch Gemeinschaftskonten;) Ich arbeite bei einer Bank^^

0

Grundsätzlich schon. Ihr solltet Euch Gedanken machen, für was das Konto gebraucht wird, also ob es für einen nicht-eingetragenen Verein ist, eine BGB-Gesellchaft etc. Oder einfach nur für 2 Leute, die zusammen sind. Das wäre die einfachste Variante und nennt sich Gemeinschaftskonto. Lasst Euch nicht drauf ein, dass einer Kontoinhaber wird und der andere bevollmächtigt ist. Schwubbdiwubb kann nämlich die Vollmacht entzogen werden und der zweite kommt nicht mehr ans Geld.

Jedem einfach die rechte für den Zugriff einrichten.

klar, du kannst beliebig viele Leute mit den entsprechenden Konto-Vollmachten ausstatten.

Ich habe das bei Postbank direkt. Jeder hat eine eigene Karte.

ja, aber ist kacka

soll jeder davon nehmen können?

müsst ihr euch gut vertrauen

sollt ihr nur gemeinsam darüber verfügen können?

das wird sehr unpraktikabel

Was möchtest Du wissen?