Konto für Kinder von der Oma?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Omis kommen oft auf gute Ideen ...

Was man bedenken sollte - ich weiß natürlich nicht, ob das bei Dir zutrifft:

Sofern man staatliche Unterstützungsleistungen wie z.B. ALG2 bezieht, müssen solche Konten angegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nadien1987
01.06.2016, 08:59

Nein wir bekommen nichts

0

Das kann sie machen aber nur mit deiner Unterschrift also der erziehungsberechtigten. In dem alter sind kontos immer kostenlos egal ob festangelegt oder das man jeder zeit an das geld ran kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann das Einstellen.

das heißt dann Festgeldsparen und die können dann zb. erst wenn sie 16 sind dran.

Der zeitpunkt ist frei wählbar.

Das bieten eigentlich alle guten Banken an.

Einfach gezielt danach fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von martinzuhause
01.06.2016, 08:40

was die banken anbieten ist da inzwischen nur noch ein verlustgeschäft für den kunden.

0

Ja, das kann sie - ist bei jeder Bank möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?