Konto belasten mit Iban und Namen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Lastschrift kann nicht einfach so jeder durchführen, dass muss erst freigeschalten werden und das machen Banken nicht einfach so. Was passieren könnte, ist das die Daten genutzt werden, um irgendwo im Internet etwas zu zahlen, also irgendwelche Waren bestellt auf deine Rechnung oder ähnliches. Das macht dir lediglich etwas Aufwand, zur Polizei zu gehen, dass anzuzeigen und einfach die Abbuchungen zurück zu buchen, da du sie ja nicht in Auftrag gegeben hast.

Solche Kontodaten stammen aber meist aus gehackten Datenbanken von Onlineshops und ähnlichem, da dort meist auch noch Adresse, Geburtsdatum etc. mit dabei ist und vor allem sind das dann direkt hunderte bis abertausende Datensätze. 

Wenn ich dich richtig verstehe, hast du Angst jemand könnte etwas mut deinen Bankdaten vestellen, korrekt?

Eigentlich gets nicht. Dein Name ist damit verbunden.

Aber du kannst auch jede Lastschrift innerhalb 6 Wochen zurück buchen lassen

Da kann nicht viel passieren.

Ausser sie finden den Pin raus oder dergleichen.

Was denken dann die Großen Firmen die den iban und was weiss ich was im Impressum stehen haben ?

Nein - diese Angaben samt Namen stehen ja auch auf jeder Rechnung,

Was möchtest Du wissen?