Konto bei der Deutschen Bank auflösen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mein Konto bei der DB aufgelöst bzw. meine neue Bank hat das veranlasse. Das Guthaben was auf dem Konto war, hat die DB einbehalten als Gebühr. Es waren zum Glück nur 5 Euro drauf, ich weiß nicht wie viel sie genommen hätten wenn da mehr drauf gewesen wäre. Bis jetzt habe ich noch nichts von der DB gehört und das ganze läuft schon 3 MOnate. Es wird auch in der Schufa eingetragen das das Konto sich in AUflösung befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitpo
22.03.2012, 11:55

Also mein Guthaben können die auch ruhig als Gebühr einbehalten. Steht nämlich ein Minus davor... :)

(ist aber nur ein kleiner zweistelliger Betrag)

0

Du schreibst leider nicht, was für ein Konto Du bei der Deutschen Bank auflösen willst.

Bei einem Sparkonto musst Du mit einer Bearbeitungsgebühr von etwa 5 Euro rechnen. Wenn Du auf dem Konto einen höheren Betrag hattest, dann werden zusätzlich noch Vorschuss-Zinsen vom Guthaben abgezogen.

Wenn Du ein Giro- oder Kontokorrent-Konto hattest, dann solltest Du Dir deren Allgemeine Geschäftsbedingungen durchlesen. Sie hast Du bestimmt bei Eröffnung dieses Kontos erhalten. Da steht alles genau drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitpo
22.03.2012, 11:57

"db AktivKonto" nennt es sich.

Das Antragformular habe ich auf die Schnelle gefunden, die AGBs aber noch nicht.

0

Girokonto Kontokündigung ist kostenfrei. Die Kündigungsfrist ist durch die AGB geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon eine neue Bank? Meistens regeln die dann als Service alles mit der alten Bank und wickeln das alte Konto ab...Ein Bankwechsel ist meines Wissens nach kostenfrei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitpo
22.03.2012, 11:55

Nein, noch nicht. Ich plane ein Wechsel zur NorisBank... Die soll wohl mit am besten in puncto GiroKonto abschneiden.

0

Was möchtest Du wissen?