Konto bei der Bankeröffnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi! Mit 18 ist man volljährig - da darf man mit seinem Perso zur Bank gehen und ein Konto aufmachen - ohne Muttern.

Achte auf folgendes:
Falls Du noch Azubi, Student oder Schüler bist, dann bieten fast alle Banken Modelle mit kostenloser Kontoführung an. Ggf. Schüler od Studentenausweis mitnehmen und danach fragen.

Ansonsten: sinnvolle Zusatzleistungen zum Konto sind Onlinebanking, EC-Karte - kann aber was kosten. Das musst Du gesondert beantragen.

Thema Dispo(sitionslimit): damit erlaubt die Bank, dass Dein Konto ins Minus gehen kann - allerdings bekommt man den normalerweise nur, wenn Einkünfte nachgewiesen werden. Das wird bei Dir vermutlich kein Thema sein. Ich halte einen Dispo nicht für eine Schuldenfalle sondern für eine gute Sache - wenn man verantwortlich mit seinem Geld umgeht. Wer das nicht kann oder tut ist an seinem Schuldenstand selbst schuld - und nicht der Dispo. Das nennt sich Volljährigkeit und Selbstverantwortlichkeit - selbst wenn viele das so nicht sehen wollen. In Deinem Fall solltest Du den aber erstmal nicht machen.

Vollmacht: das ist alleine Deine Entscheidung - mit der Vollmacht beauftragst Du die Bank, dass Deine Mutter Dein Konto einsehen und auch Geld abheben kann. Das ist Vertrauenssache, kann in Notfällen nützlich sein. Fordern kann Deine Mum das nicht. Ich möchte Dir da weder ab- noch zuraten, das darfst Du ganz alleine beurteilen und entscheiden.

Ach ja, Paypal: ein Girokonto kannst Du verbinden bedenke aber, dass Paypal mit Bankeinzügen arbeitet und Du dafür sorgen musst, dass immer genügend Geld auf Deinem Konto ist - sonst bist Du bei Paypal schnell gesperrt wenn es zu Abweisung des Einzugs kommt.

Gruss Don

Deine Mutter kann viel wollen wenn der Tag lang ist.

- Geh alleine hin.

- Überleg dir ob du möchtest das deine Mutter einblick und zugriff auf dein Konto hat oder nicht. Denn nichts anderes ist ne Kontovollmacht. Meine Eltern haben eine, ich hab aber auch eine für das Konto meiner Eltern. Das ist nützlich für Notfälle aber nur wenn man weiß das der andere das nicht ausnutzt um zu kontrollieren.

- Ja mit Paypal verbinden geht.

-Sinnvollerweise solltest du schauen das du dir keinen Dispo einrichten lässt. Normalerweise wird das nur angeboten wenn einkommen da ist manchmal aber auch ohne. Der Dispo ist fast schon Schuldenfalle nr. 1

DonCredo 30.06.2017, 08:42

ja nee is kla ... der böse Dispo ist schuld. Ich behaupte ja immer noch, dass der Kontoinhaber mit 18 selbst verantwortlich ist wie er mit seinem Geld umgeht ... aber da gehöre ich wohl zur austerbenden Art ... nur mal so angemerkt!

0
tmattm 30.06.2017, 11:12
@DonCredo

Natürlich ist der Dispo nicht schuld, wenn man in die Schuldenfalle tappt. Aber ohne Dispo kann man sich auch nicht so ohne weiteres verschulden und man lernt so -gezwungernermaßen- nur mit dem Geld zu hantieren, das man auch wirklich hat. Wir sprechen hier nicht von Eigenverantwortlichkeit für Kredite, wir sprechen hier über ein Teen, wo Mama noch das Konto kontrollieren möchte...

1

Das geht, aber musst sehen, dass das Konto immer gedeckt ist, wenn Du was mit PayPal bezahlst. Sonst kann es passieren, daß beide Konten schnell gesperrt sind.

Syyron11 30.06.2017, 17:05

muss ich immer gelddraufhaben oder wie? und wenn ich was gekauft habe und kein geld mehr drauf ist?

0
onidagori 30.06.2017, 19:17
@Syyron11

Kannst nichts mehr kaufen. Wohl deshalb will Deine Mutter die Vollmacht.

0

Wen du 18 bist kannst du das ohne deine Mutter eröffnen und musst ihr keine Vollmacht geben.

MooKuh 30.06.2017, 05:47

Und ja, du kannst es mit Paypal verbinden.

0

Man erstellt keine Konten, sondern eröffnet sie. Das ganz nebenbei.

Da Du volljährig bist, kannst Du Dir so viele Konten eröffnen wie Du willst und wie die Bank zuläßt. Allerdings mußt Du Dir dann Gedanken darüber machen wie Du das Konto füllst. Ohne Einkommen wird es keinen Dispo geben. Du mußt also Geld beschaffen.


Was möchtest Du wissen?